Maerker - Melden Sie hier Straßenschäden und defekte Straßenbeleuchtungen

Die „Straßengutachter“ dokumentieren im Auftrag der Stadtverwaltung

Das Ingenieurbüro LEHMANN + PARTNER GmbH aus Erfurt nimmt ab April 2020 den Zustand der Straßen und Wege der Stadt Angermünde auf. Erfasst werden alle Straßen inklusive Geh- und Radwege sowie Seitenstreifen, Verkehrsbeschilderung und Straßenbeleuchtungsmasten, die im Verantwortungsbereich der Stadt liegen.

Weiterlesen


Wertstoffhof Angermünde ab sofort wieder geöffnet

Die Uckermärkische Dienstleistungsgesellschaft mbH (UDG) hat heute den Wertstoffhof in Angermünde wieder geöffnet. Er kann nun wieder Werktags von 10.00 bis 18.00 Uhr besucht werden. Angenommen werden E-Schrott, Schrott, Sperrmüll, Grünschnitt und Pappe. Bitte beachten Sie die Maßnahmen zum Schutz der Mitarbeiter und Kunden.

Weiterlesen


Angermünde verlängert Antragsfrist zur Kulturförderung 2021

Aufgrund der Corona-Krise und der damit verbundenen Einschränkungen wird für die Vergabe von Zuwendungen zur Förderung kultureller, künstlerischer und kulturgeschichtlicher Projekte und Veranstaltungen für das Jahr 2021 um einen Monat verlängert. Anträge können nun bis zum 15. Mai 2020 eingereicht werden.

Weiterlesen


Bauprojekte der Stadt im Strandbad und auf dem Jahn-Sportplatz gehen weiter

Mit der neuen „Draußen-Saison“ können sich die Angermünderinnen und Angermünder sowie Gäste der Stadt auf Neuerungen am Strandbad und ab Juli auf dem Jahn-Sportplatz freuen. Noch ist nicht raus, wie sich die Corona-Pandemie auf den Saisonstart im Strandbad auswirkt und ab wann Sporteinrichtungen wieder geöffnet sind, aber die Vorbereitungen laufen trotzdem mit viel Motivation bei allen Beteiligten.

Weiterlesen


Elternbeiträge für Kindertagesbetreuung bei der Stadt thematisiert

Das Thema der Elternbeiträge in der Kindertagesbetreuung wird gerade überall diskutiert, denn nach einer ersten Pressemitteilung der Landesregierung über mögliche Zuwendungen zur Milderung von Beitragsausfällen, erschien nun auch die entsprechende Richtlinie. Auch die Stadt Angermünde nimmt sich als Träger von Betreuungseinrichtungen diesem Thema an und leitet erste Schritte ein.

Weiterlesen


Stadt koordiniert mit Bürgertelefon Hilfe und Helfer

Der Angermünder Bürgermeister Frederik Bewer und die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Stadtverwaltung möchten zum einen Hilfsangebote koordinieren und Hilfesuchende unterstützen. Seit dem 23. März ist das Bürgertelefon der Stadt Angermünde von Montag bis Freitag 9.00 bis 17.00 Uhr unter der Telefonnummer 03331 260070 durch Mitarbeitende der Stadtverwaltung und Ehrenamtliche besetzt.

Weiterlesen


Vandalismus auf Angermünder Wanderwegen

Bereits zum zweiten Mal innerhalb kurzer Zeit wurden im großen Stil Piktogramme zum Kennzeichnen von Wanderwegen entlang des UNESCO-Weltnaturerbes Buchenwald Grumsin übersprüht. Doch nicht nur das: Auch Hinweisschilder samt Pfosten wurden in diesem Waldgebiet zwischen Altkünkendorf und Groß-Ziethen schon entwendet.

Weiterlesen


Corona wirkt sich auch auf Veranstaltungen der Stadt aus

Die Stadtverwaltung Angermünde hat die Entscheidung, über die beiden im Juni anstehenden städtischen Großveranstaltungen, noch etwas abgewartet. Doch nun hat sich der Krisenstab der Stadt schweren Herzens dazu entschieden, das für den 5. bis 7. Juni geplante Stadtfest abzusagen. Auch das Historienfest „600 Jahre Schlacht um Angermünde“, das vom 19. bis 21. Juni stattfinden sollte, wird um ein Jahr verschoben.

Weiterlesen


Beteiligungsverfahren der Stadt Angermünde werden verschoben

Der Beteiligungsschritt „Frühzeitige Beteiligung“ kann leider aufgrund der jetzigen Situation nicht stattfinden, da die Stadt keine Möglichkeit hat, die analoge Beteiligung im Bauamt oder Rathaus Angermünde durchzuführen. Diese ist jedoch Voraussetzung für eine barrierefreie Bürgerbeteiligung. Dieser Beteiligungsschritt wird sich auf unbestimmte Zeit verschieben, bis das Rathaus wieder zugänglich ist.

Weiterlesen


Hinweise und Informationsangebote zum Corona-Virus

Auf dieser Seite möchten wir Ihnen eine Reihe von Informationsquellen sowie Kontakte zu Bürgertelefonen benennen, die Sie über den aktuellen Stand und die Vorgehensweise mit dem Corona-Virus informieren. Vor allem das Robert Koch Institut veröffentlicht regelmäßig aktuelle Informationen zur Verbreitung und zu weiteren Informationen zum Corona-Virus. Aber auch das Land Brandenburg und das Bundesgesundheitsministerium aktualisieren ihre Informationen regelmäßig.

Weiterlesen




X
X