Maerker - Melden Sie hier Straßenschäden und defekte Straßenbeleuchtungen

Baustellen

Aktuelle Baustellen im Raum Angermünde

Vollsperrung Ziethener Kreuz in den Herbstferien

Vom 12. bis 24. Oktober 2020 wird das Ziethener Kreuz, dem Schnittpunkt der  L 200 mit der Bundesstraße 198, für den Verkehr voll gesperrt. Der Verkehr von Angermünde in Richtung Eberwalde wird in dieser Zeit über eine Behelfsfahrbahn mit Ampelregelung geführt. Die Umleitung ist ausgeschildert. 

Freiligrathstraße in Angermünde wegen Bauarbeiten an der Regenentwässerung gesperrt

Vollsperrung bis zum 8. November 2020

Die Stadt Angermünder erneuert zurzeit die Regenentwässerung in der Freiligrathstraße. Die Arbeiten finden zwischen den Hausnummern 13 und 19 statt. Die Straße ist für den Verkehrs bis zum 8. November voll gesperrt. Sie kann aber jeweils bis zur Baustelle befahren werden. Die betroffenen Anwohner wurden informiert.

Die Arbeiten werden durch die Firma HST GmbH aus Angermünde durchgeführt. Die Baukosten für die Verlegung der Leitung betragen ca. 40.000 Euro.

Mehrwöchige Straßensperrung zwischen Mürow Oberdorf und Pinnow

Der Verbindungsweg zwischen den beiden Orten wird vom 20.09. bis 16.10.2020 für den Verkehr voll gesperrt.

Aufgrund von Straßenbauarbeiten muss eine Gesamtsperrung des Mürower Weges stattfinden. Die Umleitung wird ausgeschildert und erfolgt über Frauenhagen (Pinnower Straße).

Ersatzneubau der Brücke über den Schmidtgraben im OT Biesenbrow

Die Brücke über den Schmidtgraben im OT Biesenbrow wird wegen dringender Instandsetzungsarbeiten (Ersatzneubau) in der Zeit vom 20. Juli bis voraussichtlich zum 20. November 2020 für den gesamten Verkehr, einschließlich Rad-/ und Fußgängerverkehr, voll gesperrt.

Im Zuge der Bauwerksüberwachung wurden erhebliche Schäden am Überbau und der Gründung (Spundwände) der Straßenbrücke über den Schmidtgraben im OT Biesenbrow festgestellt. Die Verkehrssicherheit sowie die Dauerhaftigkeit der Brücke sind stark beeinträchtigt. Eine Schadensbeseitigung ist im Rahmen der Verkehrssicherungspflicht des Baulastträgers (Stadt Angermünde) und zur weiteren Sicherung der Bausubstanz unbedingt notwendig.

 

Sachbereich Tiefbau – Spielplätze – Brücken

Herr Holger Tesch
Tel.: 03331-260078
h.tesch@angermuende.de

Ansprechpartner der Stadtverwaltung Angermünde:

Sachbereich Tiefbau – Regenentwässerung – Straßenbeleuchtung

Herr Frank Dorn
Tel.: 03331-260079
f.dorn@angermuende.de


  • Aktuelles

  • Infrastrukturprobleme melden

    Maerker - Melden Sie hier Straßenschäden und defekte Straßenbeleuchtungen
  • Imagefilm der Stadt Angermünde

  • „SEHENSwert“ – Angermünder Geschichte erleben


  • X
    X