Maerker - Melden Sie hier Straßenschäden und defekte Straßenbeleuchtungen

Willkommen in Angermünde!

Leben in Angermünde

„Mit einem herzlichen „Hallo“ möchte ich Sie als Bürgermeister von Angermünde mit seinen 23 Ortsteilen bei uns willkommen heißen. Mitten im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin mit dem UNESCO-Weltnaturerbe Buchenwald Grumsin und dem Nationalpark Unteres Odertal in unmittelbarer Nähe ist Angermünde als staatlich anerkannter Erholungsort wunderschön gelegen. Die Landschaft um uns herum beseelt die Menschen, die hier leben und begeistert diejenigen, die uns besuchen. Die Altstadt von Angermünde mit ihrem historischen, liebevoll restaurierten Stadtkern prägt unser Lebensgefühl wesentlich mit. Angermünde ist eine lebenswerte Stadt für alle Altersgruppen. Besuchen Sie uns und lernen Sie uns kennen!“

Ihr Frederik Bewer, Bürgermeister


Urlaub in Angermünde

Alte Buchen, eine reiche Geschichte, sehenswerte Baudenkmäler, viel Wasser und eine historische Altstadt: Angermünde ist eine liebenswerte Stadt zum Leben und Arbeiten – und gleichzeitig eine, in der es sich lohnt, auf touristische Entdeckungsreise zu gehen. Ob für einen Tagesausflug, ein (langes) Wochenende oder einen ganzen Urlaub, in Angermünde kommen vor allem jene auf ihre Kosten, die Ruhe und Natur mögen, die wandern und mit dem Rad fahren oder auf den Spuren der Geschichte unterwegs sein wollen.

INSEK Angermünde: Die Gesamtstadt im Blick!

Die öffentliche Beteiligung zum integrierten Stadtentwicklungskonzept (INSEK) Angermünde geht in die letzte Runde. Am 24.10.2019 um 18 Uhr lädt die Stadt Angermünde zum öffentlichen Abschlussforum in die Altstadthalle (Berliner Straße 15, 16278 Angermünde) ein.

Alle Interessierten sind noch einmal herzlich eingeladen, mit dem Bürgermeister, Vertretungen des Fachgebiets Planen und Bauen der Stadt Angermünde sowie mit dem Planungsteam über das INSEK zu sprechen, Fragen zu stellen und letzte Anregungen zu geben.


Bürgeramt am 1. November 2019 geschlossen

Die Stadtverwaltung Angermünde hat am Freitag, 01. November 2019 geschlossen. Die offizielle Sprechstunde von 9 bis 12 Uhr entfällt. Das Team der Stadtverwaltung ist am 4. November wie gewohnt wieder für Sie da. Wir bitten um Verständnis. 

 

Ihre Stadtverwaltung Angermünde 

Aktuelles

Hilfe nach Bränden in Schmiedeberg

Innerhalb weniger Tage ereigneten sich im Angermünder Ortsteil Schmiedeberg zwei schwere Brandunglücke: Am Morgen des 3. Oktober 2019 brach in einer Doppelhaushälfte ein Feuer aus, bei der die 42jährige Tochter der Schmiedeberger Familie Krenzin ihr Leben verlor. In der Nacht vom 11. zum 12. Oktober 2019 gab es einen weiteren Brand in einer Wohnung des ehemaligen Gutshauses des Dorfes, bei dem ein 59jähriger Berliner ums Leben kam. Sowohl die Haushälfte als auch mehrere Wohnungen im ehemaligen Gutshaus sind vorerst nicht mehr bewohnbar. Engagierte Bürgerinnen und Bürger des Ortes haben bereits nach dem ersten Brand Unterstützung organisiert, Ferienwohnungen zur Verfügung gestellt und Kontakt zur Stadtverwaltung Angermünde aufgenommen. Dort wurde ein Spendenkonto eingerichtet.

[ Weiterlesen ]

Bürgermeister heißt Azubis willkommen

Am 2. Oktober 2019 begrüßte Frederik Bewer, Bürgermeister der Stadt Angermünde, die neuen Auszubildenden der Angermünder Schule für Ergotherapie „Regine Hildebrandt“. Insgesamt starten in diesem Jahr 19 Schülerinnen und Schüler ihre dreijährige Ausbildung als Ergotherapeuten und -therapeutinnen und erlernen damit einen Beruf mit Zukunft. So sind sie nach ihrer Ausbildung in Kliniken, Behindertenwerkstätten, Pflegeeinrichtungen oder Praxen tätig. Wer sich ebenfalls für eine Ausbildung in diesem Bereich interessiert, ist herzlich zum Tag der offenen Tür am 9. November 2019 von 9 bis 13 Uhr in die Schule für Ergotherapie „Regine Hildebrandt“ eingeladen.

[ Weiterlesen ]

Die Schokoladenseite der Uckermark

Alle guten Dinge sind Drei. Der 8. Regionalmarkt der Uckermark wurde zum dritten Mal in Folge im NABU-Naturerlebniszentrum Blumberger Mühle ausgerichtet und war trotz des Aprilwetters und der Schauer mit 4000 Besuchern ein voller Erfolg. In Kooperation mit der LAG Uckermark e.V., dem Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin und der Stadt Angermünde veranstaltet, hatten Anbieter und Produzenten aus der Region an diesem Tag die Möglichkeit, ihre Waren zu verkaufen. Neben Obst, Gemüse, Brot und weiteren Köstlichkeiten fand sich aber auch traditionelles und modernes Kunsthandwerk wieder. Rund 4000 Besucher waren in der Herbstsonne und im Regen nicht nur einkaufen sondern haben auch den Kürbiskönig 2019 gekürt. In der Kategorie Umfang und Gewicht gewann Manfred Zobel mit seinem 290 kg schweren Kürbis.

[ Weiterlesen ]

Nächste Veranstaltungen

Oktober, 2019

Do24Okt18:00 UhrÖffentliches Abschlussforum zum INSEK Angermünde18:00 Uhr Altstadthalle Angermünde, Berliner Straße 15, 16278 Angermünde

Do24Okt19:00 UhrLesereihe „Unter der Leselampe“19:00 Uhr Rathaus Angermünde, Markt 24, 16278 Angermünde

X
X