Maerker - Melden Sie hier Straßenschäden und defekte Straßenbeleuchtungen

Willkommen in Angermünde!

Leben in Angermünde

„Mit einem herzlichen „Hallo“ möchte ich Sie als Bürgermeister von Angermünde mit seinen 23 Ortsteilen bei uns willkommen heißen. Mitten im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin mit dem UNESCO-Weltnaturerbe Buchenwald Grumsin und dem Nationalpark Unteres Odertal in unmittelbarer Nähe ist Angermünde als staatlich anerkannter Erholungsort wunderschön gelegen. Die Landschaft um uns herum beseelt die Menschen, die hier leben und begeistert diejenigen, die uns besuchen. Die Altstadt von Angermünde mit ihrem historischen, liebevoll restaurierten Stadtkern prägt unser Lebensgefühl wesentlich mit. Angermünde ist eine lebenswerte Stadt für alle Altersgruppen. Besuchen Sie uns und lernen Sie uns kennen!“

Ihr Frederik Bewer, Bürgermeister


Urlaub in Angermünde

Alte Buchen, eine reiche Geschichte, sehenswerte Baudenkmäler, viel Wasser und eine historische Altstadt: Angermünde ist eine liebenswerte Stadt zum Leben und Arbeiten – und gleichzeitig eine, in der es sich lohnt, auf touristische Entdeckungsreise zu gehen. Ob für einen Tagesausflug, ein (langes) Wochenende oder einen ganzen Urlaub, in Angermünde kommen vor allem jene auf ihre Kosten, die Ruhe und Natur mögen, die wandern und mit dem Rad fahren oder auf den Spuren der Geschichte unterwegs sein wollen.

30 Jahre Städtepartnerschaft zwischen Angermünde und Lügde

Am 6. Juli 1990 unterzeichneten die beiden Städte Angermünde und Lügde im Rathaus Angermünde ihre Partnerschaftsurkunde. Am 20. Februar 2020 wurden anlässlich des 30jährigen Jubiläums vier Partnerschaftsflaggen vor dem Angermünder Rathaus gehisst und das Jubiläumsjahr eingeläutet. Es soll im Rahmen mehrerer Veranstaltungen und Aktionen über das Jahr verteilt in beiden Städten gefeiert werden. 


Angermünde in 360°

Entdecken Sie die historische Altstadt von Angermünde mit der imposanten Franziskaner Klosterkirche, wunderschönen Fachwerkhäusern und dem historischen Rathaus. Oder tauchen Sie ein in den Buchenwald Grumin, als Teilgebiet eines UNESCO Weltnaturerbes, lauschen Sie den Klängen der Wagner-Orgel in der St. Marienkirche oder schauen Sie sich im NABU Naturerlebniszentrum Blumberger Mühle um und entdecken die ein oder andere Sumpfschildkröte. Schöner ist es nur bei einem Besuch!

Aktuelles

Schulprojekt erklärt Geschichte

Am 25. Februar wurde im Ratssaal des Rathauses Angermünde ein Schulprojekt zur „Ballade über die Eroberung von Ketzer-Angermünde“ vorgestellt. Mit dabei waren auch Schülerinnen und Schüler der Angermünder Puschkinschule, die sich im Rahmen eines Kooperationsprojektes der Ballade angenommen und an ihrer Vertonung mitgewirkt haben.

[ Weiterlesen ]

Junge Musiktalente im Rathaus empfangen

Der Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ ist ein Höhepunkt für den Musikernachwuchs, auf den sich die Schülerinnen und Schüler zusammen mit ihren Lehrkräften intensiv vorbereiten. Auch in diesem Jahr konnten die jungen Musikertalente bei einem eigenen Empfang ihren Familien und Gästen ihr Können präsentieren und sich zu Recht feiern lassen.

[ Weiterlesen ]

Ausbau der Ehm-Welk-Straße beginnt im März

Die Ehm-Welk-Straße in Angermünde soll durch die Stadt Angermünde grundhaft ausgebaut werden. Die Bauarbeiten beginnen ab Montag, dem 09. März 2020. Im Zuge der Baumaßnahme werden die Straße, Gehwege, Straßenentwässerung einschließlich Sedimentationsanlage und Beleuchtung erneuert.

[ Weiterlesen ]

Grünamt Angermünde startklar für 2020

Anett Lauzening, Angermünder Leiterin für den Bereich Parkanlagen, öffentliche Grünflächen und Friedhöfe kurz Grünamt, startet optimistisch ins noch frische Jahr – seit dem 1. Februar ist ihr Gärtner-Team durch zwei Neueinstellungen komplett. Auch ein neues Kommunalfahrzeug löst das stark in die Jahre gekommene und unzuverlässige Multicar ab.

[ Weiterlesen ]

Nächste Veranstaltungen

Februar

Di11Feb(Feb 11)15:45 UhrSa29(Feb 29)20:00 UhrHerzenskraft & Transformation (Anmeldung für die Übungsgruppe)15:45 Uhr – 20:00 Uhr (29)

Sa29Feb16:00 UhrFranz Schubert: Winterreise (op. 89)16:00 Uhr Aula des Einstein-Gymnasium, Heinrichstraße 7, 16278 Angermünde

Sa29Feb17:00 UhrGeschichtlicher Vortrag über Steinhöfel17:00 Uhr Gemeindehaus Steinhöfel, Steinhöfler Straße

X
X