Maerker - Melden Sie hier Straßenschäden und defekte Straßenbeleuchtungen

Aktuelle Informationen zum Coronavirus

Hier finden Sie die aktuellen Verordnungen des Landes Brandenburg zur Eindämmung von COVID-19. Darüber hinaus erhalten Sie Informationen zu Einrichtungen der Stadt, Fördermöglichkeiten und Hilfsprogramme für Unternehmen, Kulturschaffende und Vereine sowie weitere Informationen zum Coronavirus und Hotlines für unterschiedliche Belange und Problemlagen. 

Willkommen in Angermünde!

Willkommen in Angermünde

„Mit einem herzlichen „Hallo“ möchte ich Sie als Bürgermeister von Angermünde mit seinen 23 Ortsteilen bei uns willkommen heißen. Mitten im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin mit dem UNESCO-Weltnaturerbe Buchenwald Grumsin und dem Nationalpark Unteres Odertal in unmittelbarer Nähe ist Angermünde als staatlich anerkannter Erholungsort wunderschön gelegen. Die Landschaft um uns herum beseelt die Menschen, die hier leben und begeistert diejenigen, die uns besuchen. Die Altstadt von Angermünde mit ihrem historischen, liebevoll restaurierten Stadtkern prägt unser Lebensgefühl wesentlich mit. Angermünde ist eine lebenswerte Stadt für alle Altersgruppen. Besuchen Sie uns und lernen Sie uns kennen!“

Ihr Frederik Bewer, Bürgermeister


Terminvergabe für Bürgeramt und Stadtverwaltung

Aufgrund der Corona-Pandemie musste die Angermünder Stadtverwaltung für den Besuchsverkehr schließen. Die Mitarbeiter stehen telefonisch, per Post oder per E-Mail bzw. nach vorheriger Terminvereinbarung auch direkt im Rathaus zur Verfügung. 

Aktuelles

Zwei besondere Menschen herzlich verabschiedet

Auf der letzten Stadtverordnetenversammlung 2020 der Stadt Angermünde wurden zwei ganz besondere Angermünder Persönlichkeiten verabschiedet: Ingrid Hanf, Diplom Bibliothekarin und langjährige Leiterin der Stadtbibliothek ging zum Jahreswechsel in den Ruhestand. Frank Bretsch, Leiter der Ehm-Welk-Oberschule wird erster Beigeordneter der Landrätin.

[ Weiterlesen ]

Faltblatt zum Umgang mit offenem Feuer im Freien

Das Verbrennen von Abfällen im Garten ist verbunden mit Rauch, Ruß und Geruch, die Menschen und Umwelt belasten. Im Land Brandenburg ist das private Verbrennen von Garten- und Haushaltsabfällen im Freien verboten. Doch mit einfachen Regeln kann man ein kleines Feuer ohne Genehmigung entzünden.

[ Weiterlesen ]
X
X