Gewerbeansiedlung

Die Ackerbürgerstadt Angermünde ist eine lebendige Kleinstadt mit ca. 14.000 Einwohnern. In der ländlich geprägten Region dominieren kleine Handwerks- und Dienstleistungsbetriebe. Ein weiterer wichtiger Wirtschaftsfaktor ist der Tourismus. Seit dem Jahr 2010 darf sich die Stadt staatlich anerkannter Erholungsort nennen. Dies ist eine solide Basis für die weitere touristische Entwicklung.

Die sehr günstige Lage zwischen den Großschutzgebieten Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin und Nationalpark Unteres Odertal  und die sehr gute Verkehrsanbindung sind wesentliche Punkte warum Angermünde als Arbeits- und Wohnstandort attraktiv ist. Eine weitere Stärke ist das vorhandene Gewerbeflächenangebot mit moderater Preisgestaltung in der Nähe des Stadtzentrums. 

Für die Neuansiedlung oder Erweiterung von Unternehmen stehen in Angermünde gewerbliche Bauflächen zur Verfügung. Für detaillierte Angaben zu den vorhandenen Flächen wenden Sie sich bitte direkt an den Leiter des Fachbereiches Wirtschaft und Ordnung oder an den Mitarbeiter im Fachbereich Planen und Bauen, Sachbereich Liegenschaften. Wir freuen uns auf Ihre Anfragen!

 

Fachbereichsleiter Wirtschaft und Ordnung

Herr Christian Radloff
Tel:   03331-260064
ch.radloff@angermuende.de

 

Hauptsachbearbeiter Liegenschaften

Herr Klaus Sewekow
Tel.: 03331-260035
k.sewekow@angermuende.de 



X
X