Neue Förderrichtlinie für Kulturschaffende

Am 20. Februar 2019 beschloss die Stadtverordnetenversammlung die Kulturförderrichtlinie der Stadt Angermünde. Zweck der Förderung ist die Entwicklung und Erhaltung kultureller Angebote und Initiativen. Gefördert werden kulturelle, künstlerische und kulturgeschichtliche Projekte und Veranstaltungen, die im städtischen Interesse liegen, in Angermünde realisiert werden oder durch ihr Wirken Bestandteil des kulturellen Lebens der Stadt Angermünde sind. 

Weiterlesen


Angermünder Kita-Kinder auf Dampflokfahrt 

Zum 175. Jubiläum der Berlin-Stettiner Eisenbahn lud das Amt Gramzow und die Gmina Kołbaskowo zu einer Sonderfahrt mit einer historischen Dampflokomotive von Berlin nach Stettin und zurück. Auch 45 Kinder der Angermünder Kitas „Haus der kleinen Zwerge“ und „Miezekatz“ fuhren in der nostalgischen Bahn von Angermünde bis nach Tantow.

Weiterlesen


Kostenloser Jubiläumszug am 15.3.

Anlässlich des 175. Jubiläums der Zugstrecke von Berlin nach Stettin fährt am Freitag, dem 15. März 2019 der Sonderzug E 175, eine Dampflok mit historischen Wagen, kostenlos auf dieser Strecke und lädt zum Mitfahren ein. Auch in Angermünde macht der Zug auf der Hin- und Rücktour halt. Fahrkarten sind online sowie direkt am Bahnsteig erhältlich.

Weiterlesen


Themenwoche gewinnt IHK-Preis

Vom 18. bis 26. Mai findet in Angermünde zum ersten Mal die Woche der Sprache und des Lesens statt. Damit beteiligen sich die Angermünder Akteure an einer deutschlandweiten Aktion, die verschiedene Veranstaltungsformate rund um die Themen Sprache und Lesen bündelt. Bereits im Vorfeld gewann Angermünde mit dieser Themenwoche den 3. Platz bei der IHK City-Offensive.

Weiterlesen


Empfang für „Jugend musiziert“-Teilnehmer

Der Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ ist ein Höhepunkt für viele Musikschüler, auf den sich die Teilnehmer zusammen mit ihren Lehrern intensiv vorbereiten. Um diese musikalische Leistung und das Engagement der jungen Schüler zu würdigen, empfang Frederik Bewer, Bürgermeister der Stadt Angermünde, die Teilnehmer des diesjährigen Regionalwettbewerbs „Jugend musiziert“ aus den Angermünder Musikschulen.

Weiterlesen


Veranstaltungen der Blumberger Mühle im März

Die berühmteste Band aus dem Oderbruch, die die Freiheit genießt, ihre deutschsprachige Rockmusik bei jedem Konzert anders zu gestalten – neue Lieder, andere Versionen – unter dem Dach der Zunft sind musikalische Gäste stets willkommen. Leise oder stürmisch, heiter, ironisch,

Weiterlesen


Mobile Verbraucherzentrale startet im Februar

Ab sofort ist die Verbraucherzentrale Brandenburg mit dem Digimobil unterwegs und macht dabei auch einmal pro Monat in Angermünde Station. „Im Digimobil bieten wir Verbraucherinnen und Verbrauchern aus Angermünde persönliche Vor-Ort-Beratung per Videochat an“, so Geschäftsführer Dr. Christian Rumpke.

Weiterlesen


Ortsverein ermöglicht Blick in die Sterne

Die Freude ist groß im Ortsverein des Angermünder Ortsteils Greiffenberg, denn nach zwei Jahren Vorbereitungs- und Umbauzeit kann nun endlich das moderne Teleskop genutzt werden. Dieses wird nicht mehr manuell gesteuert, sondern richtet sich per GPS auf die gewünschten

Weiterlesen


Ausstellung: Die letzte Reise – Hospiz Uckermark

Seit 2016 entwickelt sich um den Palliativmediziner Dr. Moritz Peill-Meininghaus ein Netzwerk aus interessierten Menschen, die sich das Ziel gesetzt haben, das erste stationäre Hospiz in der Uckermark zu gründen. Architekturstudenten der Universität Hannover nahmen sich in Form von Studienarbeiten dem Projekt an und stellten zwölf Entwürfe für ein mögliches Hospiz vor. 

Weiterlesen


One Billion Rising in Angermünde

Auch 2019 beteiligt sich Angermünde an der globalen Protestaktion One Billion Rising, die sich gegen Gewalt an Frauen und Mädchen und für Gleichstellung einsetzt. Mit Tanz, Musik und Redebeiträgen auf öffentlichen Plätzen möchte man sich am 14. Februar global solidarisieren und auf Probleme aufmerksam machen.

Weiterlesen