Willkommen in Angermünde

Was interessiert Sie?

Leben in Angermünde

„Mit einem herzlichen „Hallo“ möchte ich Sie als Bürgermeister von Angermünde mit seinen 23 Ortsteilen bei uns willkommen heißen. Mitten im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin mit dem UNESCO-Weltnaturerbe Buchenwald Grumsin und dem Nationalpark Unteres Odertal in unmittelbarer Nähe ist Angermünde als staatlich anerkannter Erholungsort wunderschön gelegen. Die Landschaft um uns herum beseelt die Menschen, die hier leben und begeistert diejenigen, die uns besuchen. Die Altstadt von Angermünde mit ihrem historischen, liebevoll restaurierten Stadtkern prägt unser Lebensgefühl wesentlich mit. Angermünde ist eine lebenswerte Stadt für alle Altersgruppen. Besuchen Sie uns und lernen Sie uns kennen!“

Ihr Frederik Bewer, Bürgermeister


Urlaub in Angermünde


Alte Buchen, eine reiche Geschichte, sehenswerte Baudenkmäler, viel Wasser und eine historische Altstadt: Angermünde ist eine liebenswerte Stadt zum Leben und Arbeiten – und gleichzeitig eine, in der es sich lohnt, auf touristische Entdeckungsreise zu gehen. Ob für einen Tagesausflug, ein (langes) Wochenende oder einen ganzen Urlaub, in Angermünde kommen vor allem jene auf ihre Kosten, die Ruhe und Natur mögen, die wandern und mit dem Rad fahren oder auf den Spuren der Geschichte unterwegs sein wollen.

Deutsch-Polnische Festtage in Angermünde

Vom 28. bis 30. Juni finden in Angermünde die Deutsch-Polnischen Festtage statt. Mit unserem  grenzüberschreitenden Stadtfest verbinden wir polnische und deutsche Kultur mit regionalen Anbietern im historischen Flair der Angermünder Altstadt. Erleben Sie ein Fest für Groß und Klein mit Live-Musik, Kinderprogramm, Tanz und vielem mehr. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserer idyllischen Stadt!

 

 


Europa- und Kommunalwahlen 2019

Am 26. Mai 2019 fanden im Land Brandenburg die Europa- und Kommunalwahlen statt. Gewählt wurden das Europaparlament, die Gemeindevertretungen der kreisangehörigen Gemeinden, die Stadtverordnetenversammlungen der kreisangehörigen und kreisfreien Städte, die Kreistage der Landkreise, die ehrenamtlichen Bürgermeisterinnen und Bürgermeister der amtsangehörigen Gemeinden und Städte sowie die Ortsbeiräte oder Ortsvorsteherinnen und Ortsvorsteher in Gemeinden oder Städten mit Ortsteilen. 

Aktuelles

Kita „Wichtelhaus“ weiht Spielplatz ein

Die Neukünkendorfer Kita hatte einen Grund zu feiern, denn nach zwei Jahren Planung und Mittelbeschaffung wurde am 7. Juni 2019 der neue Spielplatz eingeweiht. Alle Kinder und Eltern waren eingeladen, als der Spielplatz mit einem kleinen Kinderfest eröffnet wurde. Auch Bürgermeister Frederik Bewer war dabei, als das Absperrband gemeinsam mit Elternvertretern, Kindern und Vertretern des Ortsvereins durchgeschnitten wurde.

[ Weiterlesen ]

Agenda-Diplom gestartet!

Die Angermünder starteten 2018 in ihr eigenes Agenda-Diplom, mit den 4 Jahren Erfahrung aus Schwedt und dem Vorreiter aus Prenzlau, wagte die Stadt Angermünde den Versuch die Kinder rund um unsere Stadt mit großartigen Ferien- und Freizeitaktivitäten zu bespaßen. Der große Erfolg im letzten Jahr bestärkte die Stadt Angermünde in Zusammenarbeit mit der Volkssolidarität LV Uckermark, das Agenda-Diplom fortzuführen. Am 07.06.2019 wurde das Angermünder Veranstaltungsheft online gestellt. Ab dem 11.06.2019 ist die Anmeldung zu allen Veranstaltungen möglich.

[ Weiterlesen ]

Hortkinder entdecken Angermünde

Mittlerweile zu einer festen Tradition geworden, fanden im April die Stadtentdecker-Tage im Hort „Am Mündesee“ statt. Über die Woche verteilt gilt es, auf unterschiedlichste Art und Weise, unsere Stadt Angermünde zu entdecken und zu erkunden. Die Erzieher/innen organisierten verschiedene Aktivitäten, bei denen sich die Kinder je nach Interesse anmelden konnten. Lesen Sie hier den Bericht der Hortleiterin Monika Krüger und entdecken Sie Angermünde aus Kinderaugen!

[ Weiterlesen ]

Veranstaltungen

Museum Angermünde stellt weiteres „Objekt des Monats“ vor

Wer wusste schon, dass bei der Planung des ersten Bahnhofs in Angermünde überlegt wurde, die Klosterkirche zu einem Eisenbahndepot umzubauen? Diese und weitere spannende geschichtliche Gegebenheiten werden am Dienstag, 25. Juni 2019 um 10 Uhr bei der dritten Veranstaltung im Rahmen der Reihe „Objekt des Monats“ thematisiert.

[ WEITERLESEN ]

„Den rbb grillen – Essen und Reden“

Die Macher und Verantwortlichen vom Rundfunk Berlin-Brandenburg laden am 25. Juni im Franziskanerkloster Angermünde zum Grill ein. Der rbb bringt an diesem Abend nicht nur den Grill und die Bratwurst mit, sondern auch Antenne Brandenburg-Moderator Alexander Dieck und Brandenburg Aktuell-Moderatorin Tatjana Jury sowie den Programmdirektor des rbb, Dr. Jan Schulte-Kellinghaus und den rbb-Chefredakteur Christoph Singelnstein. Sie geben Auskunft zu allen Themen und Fragen, die zurzeit rund um den rbb und den öffentlich-rechtlichen Rundfunk kreisen: Wo genau landet mein Rundfunkbeitrag? Was für Angebote des rbb fehlen – ob im Radio, im Fernsehen oder online?

[ WEITERLESEN ]

Ausstellung „Hier und Da“

Bis zum 2. Juli 2019 sind die Arbeiten von Kristina Eberler unter dem Titel „Hier und Da“ im Franziskanerkloster Angermünde zu besichtigen.  Die Angermünder Künstlerin wurde 1977 in Aue (Sachsen) geboren und lebt nach Stationen in Cottbus und Berlin seit 2011 in der Uckermark. Seit 2005 beschäftigt sich Kristina Eberler intensiv mit Malerei, Grafik und Keramik. 
Das Kloster öffnet von Montag bis Freitag 10.00 bis 17.00 Uhr sowie Samstag und Sonntag 13.00 bis 17.00 Uhr. 

[ WEITERLESEN ]

  • Maerker Portal

    Maerker - Melden Sie hier Straßenschäden und defekte Straßenbeleuchtungen

  • X
    X