Maerker - Melden Sie hier Straßenschäden und defekte Straßenbeleuchtungen

Fachangestellte für Bäderbetriebe

Ausbildung als Fachangestellte/n für Bäderbetriebe

Ausbilder:

Herr Frank Pyritz
Tel.: 03331-32431
E-Mail: strandbad@angermuende.de

 

Dienstanschrift:

Markt 24, 16278 Angermünde
FAX: 03331-260045

 

Sprechzeiten:

Montag, Donnerstag und Freitag von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Dienstag von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr und von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Mittwoch geschlossen

 

Aufgrund von Brückentagen und Wartungsarbeiten kann es zu veränderten Öffnungszeiten der Verwaltung kommen. Aktuelle Mitteilungen dazu finden Sie >>hier

Allgemeine Informationen zur Ausbildung

Ausbildungsentgelt nach dem TVAöD

https://oeffentlicher-dienst.info/tvoed/bund/azubi.html

 

Schulische Voraussetzungen

  • erfolgreicher Abschluss der Hauptschule

 

Persönliche Voraussetzungen

  • gute körperliche und geistige Eignung
  • gutes Seh- und Hörvermögen
  • belastbarer Kreislauf
  • Umgang mit Chemikalien
  • Durchsetzungsvermögen, Kontaktfähigkeit, Einfühlungsvermögen, Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit 

Allgemeine Aufgaben eines/einer Fachangestellten für Bäderbetriebe 

  • Sicherheit der Badegäste z.B. Beaufsichtigung der verschiedenen Badeeinrichtungen
  • Erteilung des Schwimmunterrichts
  • Überwachung der technischen Anlagen und Wasseranalysen
  • Pflege der bäder- und freizeittechnischen Anlagen mit Chemikalien und Gefahrenstoffen
  • Arbeitssicherheit und Umweltschutz

 

Berufschule

  • grundlegende Kenntnisse auf wichtigen Gebieten:
  • Bäderarten, Bäderbau und Bädertechnik
  • Gesundheitslehre und Schwimmlehre
  • Hilfeleistung bei Notfällen
  • Organisation von Bädern und Grundlagen wirtschaftlicher Betriebsführung

 

Praxis am Strandbad Wolletz sowie im Aquarium Schwedt

  • Beaufsichtigung des Badebetriebes
  • Arten und Ausführung der Stilarten im Schwimmen
  • Gestaltung des Schwimmunterrichts für verschiedene Alters- und Personengruppen
  • Pflege und Wartung der Innen- und Außenanlagen der Badeanstalt
  • Einsatz von Reinigungs- und Desinfektionsmittel in Bädern

Die praktische Ausbildung findet während der Schließzeiten des Strandbades im Aquarium Schwedt statt.

 

Arbeitszeiten

  • tagsüber i.d.R. zu den jeweiligen Öffnungszeiten der Bäder
  • auch am Wochenende sowie an Feiertagen
  • einwöchige Berufsschule, zweiwöchiges Arbeiten in der Praxis

 

Prüfungen

Zwischenprüfung

  • zur Ermittlung des Ausbildungsstandes, in der Mitte des zweiten Lehrjahres
  • praktische Prüfung: Zeitschwimmen auf Distanz in verschiedenen Stilarten, Kopfsprung, Transportschwimmen, Streckentauchen, Wiederbelebung
  • schriftliche Prüfung: (1) Badebetrieb, (2) Bädertechnik, (3) Beaufsichtigung Badebetrieb (Retten, Erstversorgung, Schwimmen)

Abschlussprüfung

  • erstreckt sich auf Fertigkeiten und Kenntnisse sowie auf den Berufsschulunterricht
  • praktische Prüfung: (1) Retten und Erstversorgung, (2) Schwimmen, (3) Besucherbetreuung und Schwimmunterricht, (4) Herz-Lungen-Wiederbelebung 
  • schriftliche Prüfung: (1) Retten, Erstversorgung, Schwimmen, (2) Badebetrieb, (3) Bädertechnik, (4) Wirtschafts- und Sozialkunde

  • Aktuelles

  • Infrastrukturprobleme melden

    Maerker - Melden Sie hier Straßenschäden und defekte Straßenbeleuchtungen
  • Imagefilm der Stadt Angermünde

  • Informationsbroschüre der Stadt Angermünde

    Bürgerbroschüre 2021
  • „SEHENSwert“ – Angermünder Geschichte erleben


  • X
    X