Maerker - Melden Sie hier Straßenschäden und defekte Straßenbeleuchtungen

Stadtarchiv

Herzlich willkommen auf der Informationsseite des Stadtarchivs Angermünde!

Das Angermünder Stadtarchiv ist mit seinen bedeutenden Beständen von historischen Dokumenten aus sieben Jahrhunderten, wie Urkunden, Stadtbücher, Stadtplänen, Magistratsakten, Bauakten, Zeitungen, Literatur und Sammlungen ein steter Anlaufpunkt für Historiker, Geschichtswissenschaftler, Studenten, Schüler, Genealogen und Heimatforscher.

Das Stadtarchiv ist eine öffentliche Einrichtung der Stadt Angermünde und übernimmt das nicht mehr laufend benötigte Schriftgut aus den Ämtern und Einrichtungen der Stadt Angermünde ins Verwaltungsarchiv. Dort wird das amtliche Aktengut erfasst und nach Fristen aufbewahrt. Nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist wird über die Archivwürdigkeit der Dokumente entschieden. Diese werden, je nach Relevanz des Archivgutes für die Stadtgeschichte, auf  Dauer gesichert, verwahrt, erschlossen und somit allgemein nutzbar gemacht, für die Nutzung bereitgestellt und dann im Bestand des Historischen Archivs aufgenommen.

Liebe Internetbesucher, als Leiter des Stadtarchivs lade ich Sie ein, im Gedächtnis unserer Stadt, im Bestand des Stadtarchivs Angermünde, zu forschen um Interessantes aus der Stadtgeschichte oder Ihrer Familiengeschichte zu erfahren. Sie können sich vorab über das vorhandene Archivgut informieren.

 

Stadtarchiv Angermünde

– Achtung: das Archiv ist derzeit aus gesundheitlichen Gründen geschlossen – 

Herr Steve Schmidt
Stadtarchivar
Mail: stadtarchiv@angermuende.de
Tel.:  03331-260037
FAX: 03331-260045

Postanschrift: Stadtverwaltung Angermünde, Markt 24, 16278 Angermünde
Dienstsitz: Seestraße 28, 16278 Angermünde

 

Öffnungszeiten:

Montag geschlossen
Dienstag von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr und von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Mittwoch geschlossen
Donnerstag von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Freitag geschlossen

X
X