Maerker - Melden Sie hier Straßenschäden und defekte Straßenbeleuchtungen

Bildungsprogramme zum 10-jährigen Jubiläum

Bildungsprogramme zum 10-jährigen Jubiläum

Seit 10 Jahren wachsen Kinder im Amt Joachimsthal (Schorfheide) und der Stadt Angermünde in unmittelbarer Nähe zu einem Weltnaturerbe auf – dem Buchenwald Grumsin. Grund genug spannenden Fragen nachzugehen – allen voran: „Was ist ein Weltnaturerbe und wozu brauchen wir es“?

Diese und viele andere Fragen sind Inhalt einer Reihe von Bildungsprogrammen, die unter dem Motto „Leben und Lernen im Weltnaturerbe Buchenwald Grumsin“ nach den Sommerferien 2021 für Schulklassen und andere Kindergruppen aus der Region angeboten werden. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können auf diesen Ausflügen mit Umweltbildnern und Umweltbildnerinnen

  • die Spuren der Eiszeit in der Landschaft wahrnehmen,
  • die inneren Kreisläufe in einem Buchenwald kennenlernen,
  • überraschende Zusammenhänge entdecken und den Buchenwald Grumsin im globalen Zusammenhang denken.

Auf Grundlage der gewonnenen Erkenntnisse können die Kinder und Jugendlichen auch die eigene Lebensweise unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit selbstkritisch reflektieren.

Die kostenfreien, halbtägigen Bildungsveranstaltungen werden von verschiedenen Einrichtungen angeboten: von der Naturwacht Brandenburg, dem Besucherzentrum des Biosphären-reservates „Blumberger Mühle“, dem Förderverein der Dorfkirche Altkünkendorf, dem BEECH POWER-Projekt in Angermünde und dem Geopark Eiszeitland am Oderrand e.V. Die einzelnen Angebote sind für verschiedene Klassen- und Altersstufen ausgelegt und weisen Anknüpfungspunkte zu den Rahmenlehrplänen des Landes Brandenburg auf. 

Detaillierte Informationen zu den einzelnen Bildungsveranstaltungen und zur Anmeldung finden Sie hier.

X
X