Maerker - Melden Sie hier Straßenschäden und defekte Straßenbeleuchtungen

FahrRad

FahrRad! Angermünde – Am 20. und 21. Mai Radmobilität entdecken

Viele Informationen und Testmöglichkeiten rund ums Fahrradfahren an zwei Tagen

Am 20. und 21. Mai dreht sich in Angermünde alles um moderne Radmobilität. Dabei werden sowohl Kommunen und Unternehmen angesprochen, die für sich und ihre Mitarbeitenden bzw. Kunden mehr zu den Themen Dienstradprogramm, Transportlösungen oder Therapiefahrräder erfahren möchten sowie Bürgerinnen und Bürger, die schon immer mal ein E-Bike oder ein Lastenrad testen wollten. Mit Partnern und Anbietern aus der Region und Berlin werden in Angermünde an zwei Tagen die neuesten Radlösungen vorgestellt.

Worum geht es am 20. und 21. Mai in Angermünde?

Freitag, 20. Mai 2022
Kommunen- & Gewerbetag

Am 20. Mai findet im Haus Uckermark von 11 bis 14 Uhr eine Infoveranstaltung statt. Interessierte erwartet ein Austausch sowie Vorträge von Experten zu den Themen Flotten- und Dienstradprogramm, Förderung und Finanzierung, radbasierte Mobilitäts- und Transportlösungen, Rikschas und Therapiefahrräder. Auf dem Marktplatz gibt es im Anschluss Testmöglichkeiten zu Anhängersystemen, Flottenrädern und Transportlösungen, damit man sich selbst ein Bild von den Möglichkeiten und Ausstattungen machen kann. Anmelden kann man sich für diese kostenfreie Veranstaltung ab sofort auf der Webseite der Stadt Angermünde unter www.angermuende.de/fahrrad.

Programm:

11.00 Uhr – Begrüßung und Einführung
11.15 Uhr – Vorstellungsrunde & Erfahrungsaustausch zu radbasierten Lösungen
11.30 Uhr – Impulsvorträge von Experten und Anbietern

  • Warum radbasierte Mobilität? Was sind die Vorteile?
  • Kompakt- & Falträder
  • Lastenräder
  • Anhängersystem Carla Cargo + Setups
  • Visionen
  • Förderlandschaft & Dienstradprogramm

12.45 Uhr – Offene Fragerunde
13.00 Uhr – Testmöglichkeiten
14.00 Uhr – Ende der Veranstaltung

Gerne können Interessierte Termine für Einzelgespräche vereinbaren oder nach der Veranstaltung einfach auf die Anbieter zugehen.

Samstag, 21. Mai 2022
Publikumstag auf dem Marktplatz Angermünde

Am 21. Mai findet der Publikumstag von 10 bis 17 Uhr auf dem Marktplatz Angermünde statt mit vielen Aktionen für alle Altersgruppen, Testfahrten, Kinder-Parcours, Wettbewerbe, Hüpfburg, Kinderschminken und vielem mehr.

  • Mit dabei sind Fahrradhändler und Fahrradserviceanbieter aus der Region und aus Berlin, die unter anderem E-Bikes, Cargo-Bikes und Anhängersysteme vorstellen. Nach einer Registrierung am Stand des ADFC Brandenburg können Interessierte auch gerne eine größere Runde mit dem jeweiligen E-Bike oder Lastenrad drehen, um ein Gefühl für das Fahren zu bekommen.
  • Auf der Antenne-Brandenburg-Bühne geht es um Radtourismus, die schönsten Touren im Norden und die Lieblingsstrecken der Angermünder. Die Gäste können mehr zum Thema „Urlaub mit dem Lastenrad“ erfahren – einem neuen Angebot in Angermünde in Kooperation mit dem Tourismusverein Angermünde, Cargobike Adventures und dem Angermünder Fahrrad- und Serviceanbieter Schäfer.
  • Die Trickfabrik aus Schwedt zeigt über den Tag hinweg in Freestyle-Shows mit BMX-Rädern, Scootern und Mountain-Bikes ihre neuesten Tricks und Sprünge.
  • Regionale Produzenten und Anbieter, wie der Straußenhof Angermünde, die Dorfbrauerei Stegelitz und der Regionalladen Angermünde sorgen für das leibliche Wohl.
  • Auch die Präventionsabteilung der Polizeiinspektion Uckermark ist an diesem Tag mit einem Infomobil zum Thema Fahrradsicherung vor Ort und codiert Fahrräder. Dafür ist es notwendig, Personaldokumente und einen Eigentumsnachweis für das zu codierende Rad mitzubringen.
  • Im mobilen Makerspace des Haus mit Zukunft könnt ihr aus alten Fahrradteilen basteln, was euch in den Sinn kommt! Ob Fahrradklingel-Glockenspiel oder Crazy Bike Maschine, alle Ideen sind willkommen und können ausprobiert werden.
    Außerdem könnt ihr zuschauen wie unser 3D-Drucker Miniatur-Fahrräder druckt, die ihr dann noch selbst zusammenbauen könnt. 
  • Die ADFC Regionalgruppe Eberswalde ist an diesem Tag auch mit einem Stand vertreten und veranstaltet eine Radtour mit einem zertifizierten Guide, der sich alle Radfahrbegeisterten anschließen können. Los geht es um 11:00 am Marktplatz über Kerkow nach Görlsdorf. Dort wird der „Verein Freunde des Görlsdorfer Lenné-Parkes e.V.“ in einer halbstündigen Führung Wissenswertes über den Park berichten. Anschließend geht es weiter über Wolletz nach Altkünkendorf und zurück nach Angermünde. Am „Café Konsum“ in Wolletz gibt es die Möglichkeit, sich zu stärken. Die rund 30 km lange Radtour führt überwiegend auf wenig befahrenen Straßen und gut ausgebauten Fahrradwegen. Gegen 15 Uhr wird die Radtour wieder auf dem Marktplatz ankommen.   

Wie können Händler und andere Unternehmen unterstützen und mitwirken?

Für interessierte Unternehmen, Initiativen und Organisationen besteht am 21. Mai die Möglichkeit, sich einzubringen und das Angebot vor Ort zu erweitern. Es geht nicht nur darum, eigene Räder und Produkte auszustellen, sondern auch praktische Dinge, wie Testfahrten oder ähnliches anzubieten. Auch die Einrichtung einer kleinen „Fahrradwerkstatt“, an denen die Gäste selbst schrauben und sich Tipps vom Fachmann holen können, wäre eine tolle Bereicherung. Wie wechsle oder flicke ich einen Fahrradschlauch? Wie Pflege ich mein Rad am richtig? …

Der Kreativität zur Unterstützung des Angebotes sind keine Grenzen gesetzt. Es soll Mitmach-Angebote für Kinder, Jugendliche und Erwachsene geben. Eine Standgebühr wird nicht erhoben. Strom ist vorhanden.

Interessierte können sich bei Christin Neujahr (03331 260067, ch.neujahr@angermuende.de) melden und alles besprechen.

 

Welche Partner sind bereits dabei?

Tourismusverein Angermünde e.V., ADFC Brandenburg, auftragsrad store, Grüne Stadt Logistik, Velofracht, Cargobike Adventures, Veloprojekt Berlin, Polizeiinspektion Uckermark, Fahrradcafé Fuchs und Hase, Schäfer – Fahrräder & E-Bikes Angermünde, Trickfabrik. 

Es können jederzeit weitere Partner sowie Sponsoren dazu kommen. Nehmen Sie bei Interesse einfach Kontakt mit uns auf.

Wir freuen uns auf interessante FahrRad!-Tage und interessierte Partner, die uns unterstützen möchten.

Beiträge zum Thema Radfahren

Angermünde beim Stadtradeln 2022: Neue Höchstwerte erreicht

„Radeln für ein gutes Klima“ hieß es in Angermünde wieder vom 3. bis 23. September 2022 mit der Aktion Stadtradeln. Nun sind alle Daten eingetragen und ausgewertet – auch in diesem Jahr war das Stadtradeln ein Erfolg. Insgesamt 29.427 km sammelten die 11 Angermünder Teams mit 169 aktiven Radelnden im Aktionszeitraum.

Weiterlesen »

Angermünde radelt erneut für ein gutes Klima

Seit 2008 treten Kommunalpolitiker und Bürger für mehr Klimaschutz und Radverkehr in die Pedale. Auch in diesem Jahr ist Angermünde wieder mit dabei: Vom 03. bis 23. September kann wieder gemeinsam für mehr Klimaschutz und eine bessere Radinfrastruktur geradelt werden.

Weiterlesen »

Stadtradeln Angermünde: 178 aktive Radelnde waren dabei

Insgesamt 178 Angermünderinnen und Angermünder schlossen sich der Aktion Stadtradeln an, bei der sich die Stadt in diesem Jahr erstmals beteiligte. Ziel des bundesweiten Wettbewerbs ist es, in 21 Tagen als Kommune möglichst viele Alltagswege mit dem Rad zurückzulegen. Insgesamt 26.761 Fahrradkilometer konnten so im Aktionszeitraum vom 20.08. bis 09.09. für Angermünde erradelt werden.

Weiterlesen »

  • Aktuelles

  • Infrastrukturprobleme melden

    Maerker - Melden Sie hier Straßenschäden und defekte Straßenbeleuchtungen
  • Mediathek der Stadt Angermünde

    Kamera am See
  • Imagefilm der Stadt Angermünde

  • Bürgerinformation abonnieren

    Bürgerinformation abonnieren
  • Informationsbroschüre der Stadt Angermünde

    Bürgerbroschüre 2021
  • BBNavi