Museumsumfrage

Neues Haus – Neuer Name

… für unser Angermünder Museum

Noch in diesem Jahr bezieht das Angermünder Museum die neuen Räumlichkeiten im Haus Uckermark direkt am Marktplatz Angermünde – im Herzen der historischen Altstadt. Mit dem Umzug des Museums an den Standort im Haus Uckermark, Hoher Steinweg 17/18, soll es auch einen neuen Namen erhalten. Das bisherige Museum trug den Namen „Ehm Welk- und Heimatmuseum“ und befand sich in der Puschkinallee 10. Die Stadt Angermünde sucht nun für das neue Angermünder Museum einen Museumsnamen und möchte alle Bürgerinnen und Bürger an der Namensfindung beteiligen. Das neue Museum soll ein Ort für Besucher aber auch für alle Angermünderinnen und Angermünder werden, ein Ort für Veranstaltungen und des Zusammenkommens. 

Alle Angermünderinnen und Angermünder konnten sich vom 25. April bis 31. Mai 2019 an einer Einwohnerumfrage beteiligen und aus fünf Namensvorschlägen wählen. Auch eigene Namensvorschläge waren willkommen. Die Stadtverordnetenversammlung erhält die Ergebnisse der Umfrage und wird voraussichtlich auf ihrer Sitzung am 19. Juni 2019 über den endgültigen Namen entscheiden.

Bei der Namensfindung geht es um den neuen Namen für das Museum. Das Haus Uckermark ist Teil der Angermünder Geschichte und des kulturellen Gedächtnisses unserer Stadt. Es soll auch weiterhin Haus Uckermark heißen und zukünftig das Museum und die Touristinformation beherbergen.

Teilnahme

  1. Der Fragebogen lag zu den regulären Öffnungszeiten des Rathauses Angermünde im Rathaus-Foyer (Erdgeschoss) aus und konnte direkt in den nebenstehenden Briefkasten gesteckt werden. 
  2. Außerdem gab es die Möglichkeit der Online-Teilnahme.

Ergebnisse

Die Ergebnisse der Umfrage werden in der ersten Juni-Woche veröffentlicht. 



X
X