Stadtrundgang mit der Volkshochschule

„Frauen und die Volkshochschule – Ein Stadtrundgang durch Geschichte und Gegenwart der Erwachsenenbildung in Angermünde am 11. Mai 2019  

Die  Volkshochschulen und die Frauenbewegung begehen 2019 das 100. Jubiläum – Zeit für eine fröhlich-feierliche Rückschau in inspirierender Atmosphäre. Wir wollen uns dazu austauschen, warum es größtenteils Frauen in die Kurse zieht. Welche Rolle spielt die lebenslange Bildung für alle, aber besonders für Frauen?

Eingeladen sind aktive und ehemalige MitarbeiterInnen, KursleiterInnen und TeilnehmerInnen sowie alle sonst Interessierten – auch Männer!

Bei einem Gang durch Angermünde am Samstag, den 11. Mai 2019 zeigen wir die Entwicklung und Vielfalt der Unterrichtsorte, stecken bei Anekdoten der Vergangenheit  und Kursideen für die Zukunft die Köpfe zusammen. Anhand von Fotos sollen Orte dokumentiert werden und später in der KVHS in einer Ausstellung gezeigt werden.

Treffpunkt ist 14:00 Uhr am Kloster, wo wir zur dortigen Vernissage der Kunstausstellung eingeladen sind. Anschließend ab ca. 15:00 Uhr werden wir vom Kloster aus zum Stadtrundgang starten. Am Schluss lassen wir den Nachmittag in der aktuellen Regionalstelle der Volkshochschule am Gymnasium in angenehmer Runde mit Kaffee und ein paar Köstlichkeiten ausklingen.“