Maerker - Melden Sie hier Straßenschäden und defekte Straßenbeleuchtungen

Veranstaltung: Alter, Demenz und Führerschein – rechtliche und medizinische Hintergründe

„Alter, Demenz und Führerschein – rechtliche und medizinische Hintergründe“

Kostenfreie Informationsveranstaltung

Zielgruppe: Öffentlichkeit, insbesondere Menschen mit Demenz und deren Angehörige

Angermünde, 28.04.2022

Dass wir heute älter werden, ist für uns Menschen in vielem Gewinn und Segen. Es bringt aber auch Herausforderungen mit sich, die noch neu sind und die wir zu meistern lernen müssen. Wer geistig rüstig bleibt, will auch mobil bleiben und, wenn es die körperliche Verfassung zulässt, sein geliebtes Auto nutzen. Wie lange kann man Autofahren und wie lange darf man Autofahren? Wie sind die gesetzlichen Regeln und welche gesundheitlichen Kriterien gibt es? Und was kann man tun, wenn jemand unvernünftiger Weise noch Auto fährt, obwohl die Fähigkeiten dazu nicht mehr vorliegen?

Das Demenz-Netzwerk Uckermark e.V. veranstaltet in Kooperation mit dem Landkreis Uckermark/ Ordnungsamt eine öffentliche Informationsveranstaltung zu dieser Thematik.

Referentinnen:
Frau Alexandra Ramlau, Leiterin der Führerscheinstelle, Landkreis Uckermark
Frau Dipl.-Med. Anette Rosenthal, 2. Vorsitzendende des Demenz-Netzwerk Uckermark e.V.
Es wird für Fragen an die Referentinnen Zeit gegeben.

Termin: Mittwoch, 11.05.2022, 15:00 – 16:30

Veranstaltungsort:
Krankenhaus Angermünde, Cafeteria
Rudolf-Breitscheid- Str. 37, 16278 Angermünde

Kontakt:
Demenz- Netzwerk- Uckermark e.V.
Richard- Steinweg- Str. 5, 17291 Prenzlau
Sprechzeiten: Mo. u. Do, 10:00 -14:00,
Telefon: 03984 3298915
E-Mail: info@demenz-netzwerk-uckermark.de
www.demenz-netzwerk-uckermark.de

Wir bitten um eine Spende für das Demenz-Netzwerk Uckermark e.V.

X
X