Maerker - Melden Sie hier Straßenschäden und defekte Straßenbeleuchtungen

Tourismusverein Angermünde e.V. erneut mit dem Qualitätssiegel ausgezeichnet

Tourismusverein Angermünde e.V. erneut mit dem Qualitätssiegel „ServiceQualität Deutschland“ ausgezeichnet

Angermünde, 12.04.2022.

Die Touristinformation, die durch den Tourismusverein Angermünde e.V. im Haus Uckermark betrieben wird, wurde wieder für drei weitere Jahre mit dem Qualitätssiegel „ServiceQualität Deutschland“ ausgezeichnet. Im Jahr 2011 wurde der Betrieb das erste Mal zertifiziert und arbeitet seitdem kontinuierlich an der Verbesserung der Qualität im Gästeservice. Neu ist, dass die Mitarbeiterinnen der TI zunehmend mehr auf das Thema Nachhaltigkeit achten. So werden Flyer klimaneutral auf Recyclingpapier gedruckt, es gibt eine Vielzahl von regionalen Produkten im Souvenirverkauf. Außerdem wird die Beratung kontinuierlich zu Nutzung der öffentlichen Nahverkehrs verbessert.
Wir sind der festen Überzeugung, dass ein umwelt- und sozialbewusstes Denken und Handeln unsere Region voran bringen wird. Ökologisch und ökonomisch sowie sozial und kulturell. Während des Zertifizierungsprozesses haben wir viele Maßnahmen nach unserem Nachhaltigkeitsgedanken abgeleitet und im Betrieb umgesetzt, die unsere Gäste bereits dankbar annehmen“, so Qualitätscoach Madlen Kienitz.
Durch das Q-Siegel nimmt der Tourismusverein Angermünde e.V. mit 3.000 weiteren Betrieben an der bundesweiten Initiative zur Verbesserung der Servicequalität in Deutschland teil. Ziel ist es, die Gästeerwartungen zu übertreffen und über einen verbesserten Service die eigene Wettbewerbsfähigkeit zu sichern. Betriebe, die sich zu einer Zertifizierung entschließen, legen besonderen Wert auf gäste- und qualitätsorientiertes Arbeiten sowie auf eine kontinuierliche Verbesserung ihrer angebotenen Leistungen und Angebote. Maßnahmen in diesem Jahr werden u.a. sein, das Sortiment mit regionalen Produkten zu erweitern und eine neue Internetseite zu implementieren.
Für die Folgezertifizierung Stufe I musste der Tourismusverein Angermünde e.V. neben dem Aufbau einer Q-Servicekette noch zwei weitere Q-Werkzeuge bearbeiten. Die Q-Werkzeuge gehen auf typische Herausforderungen im betrieblichen Alltag ein und helfen dabei, diese zu analysieren und praxistaugliche Lösungen zu entwickeln. Ob Gästekommunikation, Beschwerdemanagement, Bewertungsportale oder verschiedene Befragungen, der Tourismusverein Angermünde e.V. konnte frei wählen, welches Werk-zeug aktuell gut in den Betriebsalltag passt und nachhaltigen Zielgedanken folgt.
Zum Hintergrund:
ServiceQualität Deutschland ist ein Zertifizierungssystem für kleine und mittelständische Dienstleistungsbetriebe. Neben klassischen touristischen Unternehmen wie Hotels und Tourist-Informationen kamen in den letzten Jahren zahlreiche andere Betriebe der touristischen Leistungskette wie Einzelhändler, Tankstellen oder Verkehrsgesellschaften dazu. Ob Direkteinstieg in eine Zertifizierungsstufe oder die Auswahl eines einzelnen Q-Werkzeuges – Intensität und Aufwand bestimmt jeder Betrieb für sich selbst. ServiceQualität Deutschland dient mit dem praxisnahen System als Ideengeber zur Entwicklung von Maßnahmen, beleuchtet die verschiedenen Kontaktpunkte mit dem Kun-den und stößt innerbetriebliche Verbesserungsprozesse im Bereich Servicequalität an.

Aktuell arbeiten ca. 3.000 ausgezeichnete Betriebe stetig daran, ihren Service und ihre Prozesse durch die Umsetzung individueller Maßnahmen zu verbessern. Pro Jahr setzen die zertifizierten Q-Betriebe über 20.000 Maßnahmen um. Das sind 20.000 praktische Verbesserungen für mehr Servicequalität in Deutschland, was die Initiative zum Aushängeschild für Qualitätsanstrengungen im Dienstleistungssektor macht.

Weitere Informationen unter www.q-deutschland.de.

Pressekontakt
Leiterin der Tourist-Information & ServiceCoach, Madlen Kienitz
madlen.kienitz@angermuende-tourismus.de
Tel: 03331-29 76 60