Maerker - Melden Sie hier Straßenschäden und defekte Straßenbeleuchtungen

Klostersommer

Kultur vor einzigartiger Kulisse erleben 

Angermünder Klostersommer 2020

Jedes Jahr ab April wird unser wunderschöner Klosterplatz und das Franziskanerkloster zum Schauplatz von Kunst, Theater und Musik. Die Stadt Angermünde lädt Sie ein, das facettenreiche Programm vor dieser historischen Kulisse im Herzen der Angermünder Altstadt mitzuerleben. 

Programm 2020

13. Juni bis 2. August

„Sehen und Säen“

Eine Ausstellung über Alberts Schweitzers Leben und Wirken.

Eine Ausstellung der Friedensbibliothek der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz,

www.friedensbibliothek.de/

 

 

3. Juli bis 31. Juli

Kunstausstellung

Ausstellung mit Werken von Gaby Schulze

Infos unter www.gabyschulze.de

Albert Schweitzer, Foto: Erica Anderson

18. Juli, 19 Uhr

Open-Air-Sommertheater „Der zerbrochene Krug“

Lustspiel von Heinrich von Kleist, Spielfassung von theater 89

Infos: AG „Städte mit historischen Stadtkernen“, www.ag-historische-stadtkerne.de

 

9. August, 16 Uhr

Brandenburgisches Konzertorchester Eberswalde

Konzert: „Wein, Weib, Gesang“

Infos: Konzertorchester Eberswalde, www.klassikauseberswalde.de

16. August

++Abgesagt++ TanzTheater „Good Night Stories for Rebel Girls“

Eine Aufführung der Musik- und Kunstschule

Infos: Uckermärkische Musik- und Kunstschule, www.musikschule-angermuende.de

22. August, ab 16 Uhr

Beethoven-Marathon

16 Uhr Klavier vierhändig | 17.30 Uhr Violoncellosonaten | 19.30 Uhr Klaviersonaten

Veranstalter: Uckermärkische Musikwochen e.V., www.uckermaerkische-musikwochen.de

27. August, 20.30 Uhr

Wanderkino „Laster der Nacht“

Nostalgisches Open-Air-Kino mit Stummfilmen und Live-Musik.

Infos: Wanderkino „Laster der Nacht“, www.wanderkino.de

 

29. August bis 03. Oktober

9. Kunstausstellung der Künstlergruppe umKunst

Infos: Künstlergruppe umKunst, www.umkunst-uckermark.de

13. September, 10 bis 17 Uhr

Tag des offenen Denkmals

Infos: Stadt Angermünde, www.angermuende.de

 

26. September 10 bis 18 Uhr

Musikwettbewerb „28. Uckermärkisches Blasmusikfest“

Beliebtes Musikspektakel der besonderen Art

Infos: Landesblasmusikverband Brandenburg e.V.,  blasmusikfest-ang.ubtev.de  

Theater-Stadtführungen

10. Juli und 11. September

Aben(d)teuerliches KetzerAngermünde

Begeben Sie sich auf eine spannende Spurensuche nach den Ketzern und ihren Inquisitoren, den graue Mönchen. Sie werden Zeuge der Verfolgung der Waldenser Kune oder Hans Myndeke durch den Franziskanermönch Franziskus. Schwören Kune und Hans ihrem Irrglauben ab oder werden sie den Flammen übergeben?

Anmeldung: Tourist-Info
Telefon: 03331/297660
www.angermuende-tourismus.de

12. Juni, 14. August, 09. Oktober

Mägde, Macht und Glaubensstreit – Angermünde durch die Zeit

Begleiten Sie den Stadtführer durch das abendliche Angermünde. Begegnen Sie dem Feldherren Wallenstein und einfachen Bürger*innen, die aus ihrem Leben berichten. Lauschen Sie den Gesprächen, wenn sich Mädge streiten, Hugenotten unterhalten und der Pfarrer seine Gemeinde auffordert, nach Amerika auszuwandern. Reisen Sie mit uns ins 14. Jahrhundert und verfolgen Sie die Stadtentwicklung bis ins 19. Jahrhundert. In der Dämmerung wird Geschichte lebendig und Angermündes Geister erwachen zu neuem Leben. Seien Sie bei diesem neuen historischen Spektakel dabei!

Anmeldung: Tourist-Info
Telefon: 03331/297660
www.angermuende-tourismus.de

Öffnungszeiten Franziskanerkloster 2020

03. Juni bis 03. Oktober

Mo bis Fr: 10 bis 16 Uhr

Sa, So, Feiertage: 13 bis 17 Uhr   

 

Informationen:

Stadt Angermünde

Markt 24, 16278 Angermünde

Telefon: 03331 260093

www.angermuende.de

 

Kartenservice:

Tourist-Information Angermünde

Brüderstraße 20, 16278 Angermünde

Telefon: 03331 297660

www.angermuende-tourismus.de

Mehr Informationen zur Franziskaner Klosterkirche finden Sie >> hier.


  • Aktuelles

  • Infrastrukturprobleme melden

    Maerker - Melden Sie hier Straßenschäden und defekte Straßenbeleuchtungen
  • Imagefilm der Stadt Angermünde

  • „SEHENSwert“ – Angermünder Geschichte erleben


  • X
    X