Maerker - Melden Sie hier Straßenschäden und defekte Straßenbeleuchtungen

„Fliegende Elefanten“ im Angermünder Kloster

„Fliegende Elefanten“ im Angermünder Kloster

Die Uckermärkischen Bühnen Schwedt gastieren am 21. Juni im Rahmen des alljährlichen Mittsommertheaters im Angermünder Franziskanerkloster. Anstelle des ursprünglich geplanten Musicals „TraumFrauen“ wird um 21 Uhr das Programm „… von fliegenden Elefanten und der Liebe“ mit Susanne von Lonski aufgeführt.

Da die Darstellerin Katarzyna Kunicka erkrankt ist, kann die Vorstellung „TraumFrauen“ an diesem Abend nicht stattfinden. Stattdessen öffnet die zweite „TraumFrau“ Susanne von Lonski eine musikalische Schatzkiste rund um Walt-Disney-Ohrwürmer. Zusammen mit ihrem Bühnenpartner Tilman Hintze verspricht die quirlige und allseits fröhliche Schauspielerin einen „supercalifragilisticexpialigetischen“ Abend mit zeitlosen Klassikern von „Mary Poppins“ über „Cinderella“ bis hin zum „Dschungelbuch“ und „Arielle, die Meerjungfrau“ –  abwechslungsreich interpretiert und hübsch verpackt mit lustigen Anekdoten, die – wie sie selbst zugibt –  „nicht immer ganz elegant daherkommen werden“. Susanne von Lonski  ist vielen Theaterbesuchern bekannt als „Puck aus dem Elfenwald“ oder als Annetta aus dem Musical „Amore mio – Das Figarokomplott“. Dass sie das Franziskanerkloster zum Mittsommertheater auf jeden Fall  „rocken“ wird, wissen nicht nur ihre treuen Fans.

Tickets zum Preis von 15 Euro sind erhältlich in der Touristinformation Angermünde, Brüderstraße 20, Tel. 03331/297660. Bereits gekaufte Karten für das Musical „TraumFrauen“ behalten ihre Gültigkeit auch für die jetzige Vorstellung oder werden in der Touristinformation Angermünde zurückgenommen.

Foto: Susanne von Lonski (Foto ubs)

Presseinformation  Uckermärkische Bühnen Schwedt: Sandra Kobelt Tel. 03332 538233