Maerker - Melden Sie hier Straßenschäden und defekte Straßenbeleuchtungen

weitere Informationen

Informationen zum Coronavirus

Auf folgenden Webseiten können Sie sich über Entwicklungen und allgemeine Antworten auf viele Fragen zum Coronavirus informieren: 

Hotlines und Bürgertelefonnummern:

  • Bürgertelefon der Kreisverwaltung Uckermark: 03984 702222 (Montag bis Freitag 8 bis 18 Uhr, Samstags von 8 bis 16 Uhr)
  • Für allgemeine Fragen zum Coronavirus hat das Bundesgesundheitsministerium ein Bürgertelefon eingerichtet: 030 346 465 100. Erreichbarkeit: Montag bis Donnerstag von 8 bis 18 Uhr, am Freitag von 8 bis 12 Uhr.
  • Beratungstelefon der Unabhängigen Patientenberatung Deutschland (UPD) ist unter der Telefon-Nummer 0800 011 77 22 erreichbar, Montag bis Freitag von 8 bis 22 Uhr und Samstag von 8 bis 18 Uhr.
  • Für Gehörlose und Hörgeschädigte ist ein Beratungsservice erreichbar per Fax: 030 340 60 66 – 07 oder E-Mail: info.gehoerlos@bmg.bund.de.
  • Gebärdentelefon (Videotelefonie): https://www.gebaerdentelefon.de/bmg/
  • Beim Brandenburger Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) ist ein Bürgertelefon eingerichtet: 0331 8683-777. Erreichbarkeit: Montag bis Freitag von 9 bis 15 Uhr.
  • Bereitschaftsdienst der Kassenärztlichen Vereinigung Brandenburg: 116117
  • Bürgertelefon beim Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG): montags bis freitags von 9 bis 15 Uhr unter Telefon (0331) 8683-777
  • Bürgertelefon der Stadt Angermünde für Hilfesuchende und Helfer: 03331 260070

Regionale Telefonnummern bei Problemen und Konflikten zu Hause

  • Eltern-Stress-Telefon im Jugendamt des Landkreises Uckermark: 03984/ 70 44 44
  • Erziehungs- und Familienberatungsstelle:
    Prenzlau: 03984/ 83 30 88
    Schwedt/Oder: 03332/ 20 88 13
    Angermünde: 033 31/ 218 31
    Templin: 03987/ 504 58
  • Kinder- und Jugendnotdienst:
    Prenzlau: 03984/ 86 61 57
    Schwedt/Oder: 03332/ 835 94 51
    Bundesweite Telefonnummern bei Problemen und Konflikten zu Hause
  • „Nummer gegen Kummer“ www.nummergegenkummer.de
    Für Kinder und Jugendliche: 116 111
  • Elterntelefon: 0800 111 0550
  • Pflegetelefon: 030 2017 9131
  • Hilfetelefon „Schwangere in Not“: 0800 404 0020
  • Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“: 0800 011 6016

Was sollten Personen tun, die fürchten, am neuartigen Coronavirus erkrankt zu sein?

Personen, die sich krank fühlen und einen engen Kontakt mit einer Person hatten, bei der das neuartige Virus nachgewiesen wurde, oder sich in einem Risikogebiet aufgehalten haben, sollten Kontakte zu anderen Personen vermeiden und sich telefonisch an die Hausärztin oder den Hausarzt wenden. An Wochenenden hilft die Telefonnummer 116 117 – die Nummer des ärztlichen Bereitschaftsdienstes – bei der Suche nach einer Ärztin oder einem Arzt.


  • Aktuelles

  • Infrastrukturprobleme melden

    Maerker - Melden Sie hier Straßenschäden und defekte Straßenbeleuchtungen
  • Imagefilm der Stadt Angermünde

  • Bürgerinformation abonnieren

    Bürgerinformation abonnieren
  • Informationsbroschüre der Stadt Angermünde

    Bürgerbroschüre 2021