Maerker - Melden Sie hier Straßenschäden und defekte Straßenbeleuchtungen

Informationen zu Corona

Informationen zum Coronavirus

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

auf diesen Seiten möchten wir Ihnen aktuelle Informationen zur Corona-Pandemie sowie Maßnahmen des Landes Brandenburg und des Landkreises Uckermark betreffend geben. Diese Informationen werden ständig aktualisiert. 

Inzidenz überschritten - neue Einschränkungen ab 17.04.2021

Laut Veröffentlichung des Landesamtes für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit hat der Landkreis Uckermark am 16. April 2021 den Grenzwert von mehr als 100 Neuinfektionen innerhalb von sieben Tagen an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten. Ab dem 17.4. treten weitere Schutzmaßnahmen in Kraft.

Informationen zur Covid-19-Impfung

Brandenburg hat am 27. Dezember 2020 mit den ersten Impfungen gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 Virus begonnen. Bislang gibt es Zulassungen für die Covid-Impfstoffe von den Herstellern Biontech/Pfizer, Moderna und Astrazeneca. Noch ist der Impfstoff knapp. Daher können noch nicht alle Brandenburgerinnen und Brandenburger, die das wünschen, sofort geimpft werden. Vorrang haben zunächst besonders gefährdete Menschen.

Aktuelle Verordnung des Landes Brandenburg

Zur Eindämmung des Coronavirus und zum Schutz der Bevölkerung gelten bestimmte Regeln und Vorschriften, die in der sogenannten Eindämmungsverordnung durch das Land Brandenburg festgelegt werden. Hier finden Sie die aktuelle Fassung sowie weitere Verordnungen, die damit im Zusammenhang stehen. 

Weitere Maßnahmen der Stadt Angermünde

Die Verordnungen des Landes Brandenburg haben auch Auswirkungen auf Einrichtungen und Angebote der Stadt Angermünde. Welche das aktuell sind, erfahren Sie hier. 

Informationen zu Schule, Hortbetreuung und Kitas

Die Bekämpfung des Coronavirus und seiner Mutanten erfordert weiter Maßnahmen. Sie sind in der Eindämmungsverordnung der Landesregierung festgeschrieben. Sofern im Einzelfall eine Allgemeinverfügung eines Landkreises oder einer kreisfreien Stadt aufgrund der Eindämmungsverordnung nichts Anderes regelt, gibt das Bildungsministerium alle Regelungen für Schule und Kita bekannt.

Weitere Informationen zum Coronavirus sowie Hotlines und Bürgertelefone

Auf dieser Unterseite stellen wir Ihnen Verlinkungen zu Informationszeiten zur Verfügung. Darüber hinaus finden Sie hier eine Auflistung mit wichtigen Hotlines und Bürgertelefonnummern für Anliegen Rund um den Coronavirus.

Hilfsprogramme für Unternehmen, Vereine und Kulturschaffende

Viele Unternehmen und Freiberufler, Vereine und Kulturschaffende, aber auch Künstlerinnen und Künstler geraten aufgrund der Corona-Pandemie und den ergriffenen Maßnahmen in ernste wirtschaftliche Schwierigkeiten. Von Bund und Ländern gibt es Sofortprogramme und Fördermöglichkeiten, die dann beantragt werden können. 

Gaststätten und Bistros mit Lieferdienst und/oder Abholung

Ab dem 2. November sind Gaststätten im Sinne des Brandenburgischen Gaststättengesetzes für den Publikumsverkehr zu schließen. Es dürfen aber Getränke und Speisen zur Mitnahmen angeboten werden. Sitz- und Abstellmöglichkeiten direkt vor Ort dürfen nicht bereitgestellt werden. Einige Angermünder Gaststätten und Bistros bieten diese Möglichkeit an.


  • Aktuelles

  • Infrastrukturprobleme melden

    Maerker - Melden Sie hier Straßenschäden und defekte Straßenbeleuchtungen
  • Imagefilm der Stadt Angermünde

  • Informationsbroschüre der Stadt Angermünde

    Bürgerbroschüre 2021
  • „SEHENSwert“ – Angermünder Geschichte erleben


  • X
    X