Maerker - Melden Sie hier Straßenschäden und defekte Straßenbeleuchtungen

Grumsiner Genusswanderweg und Welterbe-Bus eingeweiht

Grumsiner Genusswanderweg und Welterbe-Bus eingeweiht

Wanderweg verbindet Kulinarik, Natur und Kunst in Angermünde

Anfang August wurden der neue Grumsiner Genusswanderweg und der Welterbe-Bus mit einem kleinen Empfang und einer gemeinsamen Wanderung bei Hemme Milch Uckermark eingeweiht.

Der 17 Km lange Wanderweg führt von Angermünde über die Orte Sternfelde, Schmargendorf, Zuchenberg, Luisenhof, vorbei am UNESCO Weltnaturerbe Teilgebiet Buchenwald Grumsin und Altkünkendorf. Er verbindet regionale Produzenten, Ausflugsziele und Wanderrouten miteinander.

Kombiniert ist der Wanderweg mit der neuen WelterbeBus-Linie, die an allen „Genusspunkten“ Halt mach. Es ist also möglich, die gesamte Strecke zu wandern, einzelne Etappen mit dem Bus zurückzulegen oder die gesamte Strecke mit dem Bus abzufahren. Mit dem WelterbeBus lässt sich der Grumsiner Genusswanderweg quer durch das UNESCO Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin individuell anpassen.

Auf dem Weg liegen mehrere Stationen, die für den Gaumen aber auch für Naturliebhaber, Familien oder Kunstinteressierte etwas zu bieten haben: So kann man in Sternfelde bei der Mosterei Klimmek den Hofladen besuchen, in Schmargendorf im Hofcafé von Hemme Milch mit Schauproduktion, Spielhof für die kleinen Gäste und echten Milchkühen den Weg der Milch von der Kuh bis zum fertigen Joghurt verfolgen oder in Altkünkendorf eine Führung mit Verkostung in der Grumsiner Brennerei mitmachen.

Wer mehr über das UNESCO Weltnaturerbe Teilgebiet Buchenwald Grumsin erfahren möchte, kann in Altkünkendorf Halt am Infopunkt mit Ausstellung machen und den Buchenwald vom Kirchturm aus oder direkt bei einer Wanderung entdecken. In Luisenhof No. 2 mit Galerie und Atelier der Künstler Annette Tucholke und Christian Bonnet kann man sich Objekte und Grafiken anschauen und bei Kaffee und Kuchen eine Pause machen.

Der neue Wanderweg ist mit einem G für Genuss gekennzeichnet. Man kann ihn wunderbar mit dem neuen Welterbe-Bus erreichen, der am Angermünder Bahnhof startet.

Mehr zum neuen Wanderangebot in Angermünde unter: https://www.angermuende-tourismus.de/unterwegs/genusswandern.html