Maerker - Melden Sie hier Straßenschäden und defekte Straßenbeleuchtungen

Großer Fischzug an den Blumberger Teichen am 22. Oktober

Altes Handwerk hautnah erleben

Großer Fischzug an den Blumberger Teichen am 22. Oktober

Angermünde, den 18.10.2022

Am Samstag, den 22.10.2022, von 9.00 Uhr bis 15.00 Uhr findet an den Blumberger Teichen wieder das große Schauabfischen statt. Die Fischer lassen sich an diesem Tag bei ihrem alten Handwerk über die Schulter schauen. In der Haupterntezeit müssen, sie Schwerstarbeit leisten. Das Zugnetz mit mehr als 2000 Karpfen muss Meter für Meter in Richtung Land gezogen werden. Knietief stehen sie im Schlamm und bergen das beliebte Weihnachtsessen. Mit diesem Termin möchte der Fischer Klaus-Peter Gensch zeigen, wie wertvoll dieses traditionelle Handwerk für die Region ist. Eine nachhaltige Teichwirtschaft im Biosphärenreservat Schorfheide – Chorin setzt vor allem auf das gute Zusammenleben von Mensch und Natur. In den Teichen leben nicht nur Fische, auch tausende Zugvögel nutzen diesen Ort, um Kraft zu tanken vor ihrer langen Reise in den Süden. Sie leben von den regulierten Wasserständen, um sich geschützt auszuruhen oder im Schlamm nach Nahrung zu suchen. Besucher*innen können an diesem Tag bei Führungen mit der Naturwacht mehr darüber erfahren.
Für das leibliche Wohl wird mit Speisen und Getränken gesorgt. Die Blumberger Teichwirtschaft wird mit einem Fischverkaufsstand vertreten sein, an dem u.a. frischer Karpfen erworben werden kann. Genießen Sie auch den geschmackvollen Räucherfisch und das traditionelle Fischbrötchen.
Anreise: Sie erreichen die Fischteiche entweder zu Fuß oder mit dem Rad. Besucher*Innen können ihr Auto auf dem Parkplatz des NABU-Naturerlebniszentrum Blumberger Mühle abstellen. Für Besucher*Innen, die den Weg nicht gehen möchten, wird es einen Transport ab dem NABU-Naturerlebniszentrum Blumberger Mühle geben.