Maerker - Melden Sie hier Straßenschäden und defekte Straßenbeleuchtungen

GLG startet wieder mit Corona-Impfungen in Angermünde

Geschützt in das neue Jahr. GLG startet wieder mit Corona-Impfungen in Angermünde

Jeweils freitags, am 14. und 21. Januar von 8 bis 15 Uhr, wird im GLG Pflegecampus erneut geimpft

Eberswalde, 10. Januar 2022

Unter dem Motto „Geschützt in die Festtage: für sich und für andere“ haben die GLG Fachklinik Wolletzsee und die GLG Ambulante Pflege im Dezember mehrere Tage Corona-Impfungen in der Uckermark und im Barnim angeboten. Geimpft wurde unter anderem im Pflegecampus Angermünde, in der GLG Begegnungsstätte in Eberswalde und im Oder-Center in Schwedt. Die Nachfrage war immens, knapp 2.500 Personen nahmen das Angebot dankend in Anspruch, darunter etwa 300 Personen mit einer Erst- oder Zweitimpfung gegen Covid-19. Auch im neuen Jahr ermöglicht die GLG wieder Schutzimpfungen um, angelehnt an das Motto der Impfaktion im Dezember, geschützt in das neue Jahr zu starten. Interessierte Personen können ihre Erst-, Zweit- oder Boosterimpfung erhalten.

Um einen größtmöglichen Schutz vor einen schweren Krankheitsverlauf aufbauen zu können, ist eine Boosterimpfung drei Monate nach der Zweitimpfung empfohlen. Vor dem Hintergrund der anrollenden Omikron-Infektionswelle, die bereits in den Nachbarländern Inzidenzwerte jenseits der 1.000er-Marke verursacht, ist eine zeitnahe Inanspruchnahme der Auffrischungsimpfung dringlich empfohlen. Wer zuvor mit dem Impfstoff von Johnson&Johnson geimpft wurde, kann sich bereits nach 4 Wochen boostern lassen.

Die beiden GLG-Unternehmen möchten mit dem freiwilligen Angebot dazu beitragen, dass die Menschen in der Region einen niedrigschwelligen Zugang zu der wichtigen Corona-Impfung erhalten. Jeweils freitags, am 14. und 21. Januar von 8 bis 15 Uhr, werden die Schutzimpfungen angeboten. Zur freien Auswahl stehen die Impfstoffe von BioNTech und Moderna zur Verfügung. Interessierte Personen können sich unter www.glg-gesundheit.de einen Termin buchen, es werden jedoch auch Impfungen ohne Terminvergabe vor Ort durchgeführt. Der GLG Pflegecampus befindet sich in der Angermünder Altstadt in der Richtstraße 1.

GLG-Öffentlichkeitsarbeit, Telefon: 03334 69-2105, E-Mail: andreas.gericke@glg-mbh.de

X
X