Maerker - Melden Sie hier Straßenschäden und defekte Straßenbeleuchtungen

Gemeinsames Singen auf dem Marktplatz am 3. Oktober

Gemeinsames Singen auf dem Marktplatz am 3. Oktober

Angermünde macht wieder mit bei „Deutschland singt und klingt“

Angermünde, 29. September 2022

Wie in den letzten beiden Jahren schon wird am Tag der Deutschen Einheit auf dem Marktplatz gemeinsam gesungen. Damit schließt sich Angermünde wieder der Aktion „Deutschland singt und klingt“ – eine öffentliche und generationenübergreifende Feier in über 200 Orten der Republik – an. Zusammen mit dem Kinderchor Lunow, dem Chor Lunow-Stolzenhagen und den Angermünder Stadtsängern sollen am 3. Oktober 2022 Lieder der Zuversicht und der Einheit als Zeichen des Friedens und der Hoffnung erklingen. Los geht es um 19 Uhr vor dem Rathaus Angermünde. Alle Interessierten und auch weiter Chöre sind herzlich eingeladen, den 3. Oktober gemeinsam vor Ort zu feiern. Zur Erinnerung an die friedliche Revolution bringen alle Teilnehmenden Kerzen mit – als Symbol für Frieden und Hoffnung im wiedervereinigten Land und darüber hinaus.

Folgende Lieder sind dieses Jahr auf der Liederliste und werden in Angermünde gemeinsam angestimmt: „Lean on me”, „You raise me up“, „Aller Augen warten auf Dich“, „Hevenu shalom alechem“, „Froh zu sein bedarf es wenig“, „Sag mir wo die Blumen sind“, „Freiheit“, „Der Mond ist aufgegangen“, „We shall overcome“, „Von guten Mächten“, „Die Hoffnung lebt zuerst“, Nationalhymne, Europahymne und „Die Gedanken sind frei“, das Mottolied für 2022.

Unter https://3oktober.org/ findet man weitere Informationen zur Aktion sowie Texthefte zum Ausdrucken.

 

Poster_3. Oktober_presse