Maerker - Melden Sie hier Straßenschäden und defekte Straßenbeleuchtungen

Berufsausbildung in der Stadtverwaltung

Stadt Angermünde heißt neue Auszubildende herzlich willkommen!

Die Stadt Angermünde bildet jährlich Verwaltungsfachangestellte in der Fachrichtung Kommunalverwaltung aus. In diesem Jahr startete Thalia Döbler ihre Ausbildung. Sie verstärkt damit das Team der Auszubildenden mit Emily Graue im zweiten und Dominik Pestke im dritten Ausbildungsjahr.

Neben dieser, für eine Stadtverwaltung klassischen Berufsausbildung, bildet die Stadt Angermünde momentan einen Fachangestellten für Bäderbetriebe aus. Christian Rolke ist im zweiten Jahr seiner Ausbildung und verstärkt das Team im Strandbad Wolletzsee.

Aktuell wird eine Ausbildung zur Gärtnerin bzw. zum Gärtner in der Fachrichtung Garten und Landschaftsbau erstmalig besetzt. Die Bewerbungsgespräche laufen, so dass die Stadt zuversichtlich ist, noch einen jungen Menschen für das Ausbildungsjahr 2019/2020 für diese Stelle zu gewinnen. Auch im nächsten Jahr soll diese Ausbildung wieder angeboten werden.

Als vierte Richtung bietet die Stadt in ihren kommunalen Kita- und Horteinrichtung zukünftigen staatlich anerkannten Erzieherinnen und Erziehern an, den Praxisteil ihrer Ausbildung durchzuführen. Die Stadt begrüßt in diesem Jahr Mareen Arndt und Lena Ortmann als angehende Erzieherinnen. Sie bereichern das Team der aktuellen Auszubildenden in diesem Bereich mit Karolin Ehling, Janine Grycner und Benjamin Fankhauser.

Wer mehr über eine Ausbildung bei uns erfahren möchte, kann sich auf unserer Webseite www.angermuende.de informieren oder sich an Nadine Rödel in der Personalabteilung wenden.

Sachbereich Personal/Gehalt

Frau Nadine Rödel
Tel.: 03331-260014
n.roedel@angermuende.de

 

Thalia Döbler hat am 1. August 2019 ihre Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten in der Stadt Angermünde begonnen. Sie wird betreut von Nadine Rödel, tätig in der Personalverwaltung.

X
X