Kulturzentrum Klosterkirche

Franziskaner Klosterkirche„Geschichte ohne Ende“ – auch mehr als 700 Jahre nach der Erbauung hat die Franziskaner Klosterkirche ihren Reiz nicht verloren. Der Charme der historischen Kirchenmauern, in dem sich die reiche Geschichte der Stadt widerspiegelt, begleitet die Besucher auf ihrer Entdeckungsreise durch die Jahrhunderte.
 
Als einzig erhaltener Bau der ehemaligen Klosteranlage der Franziskanermönche gehört die Klosterkirche zu den ältesten und bedeutendsten  Baudenkmälern im Land Brandenburg. Die fast 30 Meter hohe zweischiffige Hallenkirche gewährt beeindruckende Einblicke in die Architektur früherer Epochen. Nicht nur für Historiker und Fachleute beachtenswert sind die aus der Gründerzeit der Klosterkirche stammenden Wandmalereien, die reichhaltig verzierten Gewölbe in der Sakristei und der nur noch selten zu sehende Backsteinlettner.
 
Heute ist die Angermünder Klosterkirche als Bauwerk und Kulturstätte weit über die Grenzen der Uckermark hinaus bekannt. Zu traditionellen Veranstaltungen gehören die abend(teuerlichen) Ketzerführungen, das Mittsommertheater, die Uckermärkischen Blasmusiktage und die Wirtschafts- und Kulturtage.

Haben auch Sie Interesse, das kulturelle Angebot in der Klosterkirche oder auf dem Klosterplatz mit Ihren Ideen und Veranstaltungen zu bereichern? Hinweise und Erläuterungen finden Sie unter dem Link Nutzung. Oder wenden Sie sich direkt an die Stadtverwaltung Angermünde: Telefon: 03331/260093, Ansprechpartnerin: Andrea Frick
 

Besuchen Sie die Franziskaner Klosterkirche von Mai bis September:

Montag bis Freitag von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Samstag, Sonntag und Feiertage von 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Aktuelles

Aktuelle Bekanntmachungen und Mitteilungen der Stadt Angermünde
Aktuelle Bekanntmachungen und Mitteilungen der Stadt Angermünde finden Sie unter Bürgerservice - Bekanntmachungen. 
mehr  mehr
Regionaler Lotsendienst im Landkreis Uckermark
ExistenzgründungsförderungGemeinsame Richtlinie des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie und des Ministeriums für Wirtschaft und Energie zur... 
mehr  mehr
HAVELLAND- IMPRESSIONENEine Fotoausstellung von Dr. Tilo Geisel
„Mit meinen Fotografien möchte ich die Schönheit, Eigenart aber auch das Alltägliche der Landschaft des Havelländischen Luchs darstellen. Dabei versuche ich die... 
mehr  mehr
Helfen - Beraten - Vorbeugen
        Zweck und Ziel des WEISSEN RINGS: Unmittelbare Hilfe für Kriminalitätsopfer und ihre Familien Öffentliches Eintreten für... 
mehr  mehr

Häufig nachgefragt

Veranstaltungen
Grundstücke
Stadtgeschichte
Fachbereiche
Kontakt, Sprechzeiten
Telefonnummern