Kulturzentrum Klosterkirche

Franziskaner Klosterkirche„Geschichte ohne Ende“ – auch mehr als 700 Jahre nach der Erbauung hat die Franziskaner Klosterkirche ihren Reiz nicht verloren. Der Charme der historischen Kirchenmauern, in dem sich die reiche Geschichte der Stadt widerspiegelt, begleitet die Besucher auf ihrer Entdeckungsreise durch die Jahrhunderte.
 
Als einzig erhaltener Bau der ehemaligen Klosteranlage der Franziskanermönche gehört die Klosterkirche zu den ältesten und bedeutendsten  Baudenkmälern im Land Brandenburg. Die fast 30 Meter hohe zweischiffige Hallenkirche gewährt beeindruckende Einblicke in die Architektur früherer Epochen. Nicht nur für Historiker und Fachleute beachtenswert sind die aus der Gründerzeit der Klosterkirche stammenden Wandmalereien, die reichhaltig verzierten Gewölbe in der Sakristei und der nur noch selten zu sehende Backsteinlettner.
 
Heute ist die Angermünder Klosterkirche als Bauwerk und Kulturstätte weit über die Grenzen der Uckermark hinaus bekannt. Zu traditionellen Veranstaltungen gehören die abend(teuerlichen) Ketzerführungen, das Mittsommertheater, die Uckermärkischen Blasmusiktage und die Wirtschafts- und Kulturtage.

Haben auch Sie Interesse, das kulturelle Angebot in der Klosterkirche oder auf dem Klosterplatz mit Ihren Ideen und Veranstaltungen zu bereichern? Hinweise und Erläuterungen finden Sie unter dem Link Nutzung. Oder wenden Sie sich direkt an die Stadtverwaltung Angermünde: Telefon: 03331/260093, Ansprechpartnerin: Andrea Frick
 

Besuchen Sie die Franziskaner Klosterkirche von Mai bis September:

Montag bis Freitag von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Samstag, Sonntag und Feiertage von 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Aktuelles

Schöffenwahl 2018
Die Stadt Angermünde sucht ab sofort Bewerber als ehrenamtlicher Richter (Schöffe). Das Bewerbungsformular für die Amtsperiode 2019 bis 2023 finden Sie unter dem folgenden... 
mehr  mehr
Grundstücksverkehr in der Stadt Angermünde
Die Stadt Angermünde schreibt im Bieterverfahren 7 Grundstücksparzellen im Bebauungsplangebiet „Wohnanlage an der Oderberger Straße“ in Angermünde aus. (Lage:... 
mehr  mehr
Wahlhelfer gesucht!
Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,am Sonntag, den 22. April 2018 findet die Wahl der/des Landrates(in) des Landkreises Uckermark statt. Für die Besetzung der Wahllokale suchen wir... 
mehr  mehr
Sanierung und touristische Nutzbarmachung der Burgruine Greiffenberg
Die Stadt Angermünde informiert über die Sanierung und touristische Nutzbarmachung der Burgruine Greiffenberg Dieses Vorhaben  wird im Rahmen des Entwicklungsprogrammes für den... 
mehr  mehr
Erweiterung des Gerätehauses der Löschgruppe Biesenbrow zum Besucher- und Gemeindezentrum
Die Stadt Angermünde informiert über die Erweiterung des Gerätehauses der Löschgruppe Biesenbrow zum Besucher- und Gemeindezentrum. Dieses Vorhaben  wird im Rahmen des... 
mehr  mehr

Zweck und Ziel des WEISSEN RINGS: Unmittelbare Hilfe für Kriminalitätsopfer und ihre Familien Öffentliches Eintreten für die Verbesserung der rechtlichen und sozialen... 
mehr  mehr

Häufig nachgefragt

Veranstaltungen
Grundstücke
Stadtgeschichte
Fachbereiche
Kontakt, Sprechzeiten
Telefonnummern