Aktuelles

Wappen

Integriertes Stadtentwicklungskonzept Angermünde

Angermünde 2040 - Herausforderungen, Entwicklungsziele und Handlungsfelder

Im November 2018 startete Angermünde einen Prozess, in dem die gesamte Stadt mit all ihren 23 Ortsteilen in den Fokus genommen werden soll. In dem sogenannten INSEK werden zusammen mit Angermünder Bürgerinnen und Bürgern Zukunftsbilder entworfen und in mehreren Schritten konkrete Maßnahmen abgeleitet.

Angermünder Bürgerinnen und Bürger haben während des gesamten Prozesses die Möglichkeit, sich mit ihrem Wissen und Wünschen einzubringen und an der Präsentation der Leitbilder und Ergebnisse teilzuhaben. Dies ermöglichen mehrere öffentliche Veranstaltungen, die nach der großen Resonanz des öffentlichen Auftakts im November durch weitere Einwohnerversammlungen kurzfristig ergänzt wurden. Eine Übersicht mit allen zukünftigen Terminen finden Sie unten. Zwischenergebnisse und Analysen finden Sie dann ebenfalls zu gegebener Zeit auf der Webseite der Stadt Angermünde.  

Zurzeit werden in den Ortsteilen Fragebögen bearbeitet, die bei öffentlichen Stammtischgesprächen Ende Februar/Anfang März eine erste Auswertung erfahren werden. Auch die Fragebögen für die Kernstadt sind bereits erhältlich (s.u.) und werden bei zwei weiteren Einwohnerversammlungen unter Anleitung bearbeitet. Die Termine dafür werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Durchgeführt und analysiert wird diese Maßnahme zusammen mit dem Berliner Unternehmen Urban Catalyst GmbH.
 

Ansprechpartner in der Stadtverwaltung sind:

FB Bauen und Planen
Fachbereichsleiterin Planen und Bauen

Frau Susanne Tahineh
Tel.: 03331-260071
s.tahineh@angermuende.de

Herr Chris Szallies
Tel.: 03331-260056
c.szallies@angermuende.de 

Infobroschüre:

Näheres finden Sie hier - Die Gesamtstadt im Überblick

 

Nächste öffentliche Termine:

  • Einwohnerversammlungen für die Ortsteile Herzsprung und Bölkendorf, 21. Januar 2019, 18:30 Uhr (Ort: OT Bölkendorf, Bölkendorfer Straße 34, 16278 Angermünde) 
  • Einwohnerversammlungen Angermünde (Termine werden noch gekannt gegeben)
  • Stammtischgespräche zu den Ortsteilen - 27./28. Februar & 1. März 2019, jeweils 18:30 Uhr (Orte werden noch bekannt gegeben) 
  • Stammtischgespräch zur Kernstadt - 22. März 2019, 18:30 Uhr im Ratssaal Angermünde
  • Zukunftswerkstatt - April 2019 (genaues Datum und Ort werden noch bekannt gegeben)
  • Öffentliches Forum - bis Ende 2019

 

Fragebögen für die Ortsteile und die Kernstadt

(auch im Rathaus erhältlich, Raum 2.20, Tel.: 03331 260067)

Sie möchten sich als Angermünder Bewohner an dem Integrierten Stadtentwicklungskonzept (INSEK) beteiligen oder andere darauf hinweisen? Bis zum 31. Januar 2019 haben Sie die Möglichkeit, sich mit den unten bereitgestellten Fragebögen zu den Themen des INSEK einzubringen. Es gibt zu jedem Ortsteil sowie zur Kernstadt einen Fragebogen. Verwenden Sie bitte immer den Fragebogen, der zu Ihrem Wohnort gehört, damit die Zuordnung einfacher ist. Im Rathaus (Raum 2.20) erhalten Sie auch bereits ausgedruckte Fragebögen. Senden Sie die ausgefüllten Fragebögen an:
 
Stadt Angermünde
Christin Neujahr
Markt 24
16278 Angermünde
 
oder bringen Sie ihn persönlich im Rathaus Angermünde (Raum 2.20) vorbei. Bei Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Aktuelles

Aktuelle Bekanntmachungen und Mitteilungen der Stadt Angermünde
Aktuelle Bekanntmachungen und Mitteilungen der Stadt Angermünde finden Sie unter Bürgerservice - Bekanntmachungen. 
mehr  mehr
Integriertes Stadtentwicklungskonzept Angermünde
Angermünde 2040 - Herausforderungen, Entwicklungsziele und Handlungsfelder Im November 2018 startete Angermünde einen Prozess, in dem die gesamte Stadt mit all ihren 23 Ortsteilen in den... 
mehr  mehr
Ausschreibung für die Betreibung des Imbiss - Kiosk sowie die Durchführung der Eintrittskassierung im Strandbad Wolletzsee Angermünde
Die Stadt Angermünde sucht für die Saison vom 15.05.2019 bis 15.09.2019 und den Folgejahren einen Betreiber oder eine Betreiberin für den Imbiss-Kiosk sowie für die... 
mehr  mehr
Regionaler Lotsendienst im Landkreis Uckermark
ExistenzgründungsförderungGemeinsame Richtlinie des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie und des Ministeriums für Wirtschaft und Energie zur... 
mehr  mehr
Helfen - Beraten - Vorbeugen
        Zweck und Ziel des WEISSEN RINGS: Unmittelbare Hilfe für Kriminalitätsopfer und ihre Familien Öffentliches Eintreten für... 
mehr  mehr

Häufig nachgefragt

Veranstaltungen
Grundstücke
Stadtgeschichte
Fachbereiche
Kontakt, Sprechzeiten
Telefonnummern