Wirtschaft

Die Ackerbürgerstadt Angermünde ist eine lebendige Kleinstadt mit ca. 14.000 Einwohnern. In der ländlich geprägten Region dominieren kleine Handwerks- und Dienstleistungsbetriebe.
Ein weiterer wichtiger Wirtschaftsfaktor ist der Tourismus. Seit dem Jahr 2010 darf sich die Stadt staatlich anerkannter Erholungsort nennen. Dies ist eine solide Basis für die weitere touristische Entwicklung.
Die sehr günstige Lage zwischen den Großschutzgebieten Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin und Nationalpark Unteres Odertal  und die sehr gute Verkehrsanbindung sind wesentliche Punkte warum Angermünde als Arbeits- und Wohnstandort attraktiv ist.
Eine weitere Stärke ist das vorhandene Gewerbeflächenangebot mit moderater Preisgestaltung in der Nähe des Stadtzentrums.
Aktuelles

Angermünder Stadtfest 2017
Das zur Tradition gewordene Angermünder Stadtfest soll in diesem Jahr neu gestaltet werden. Es findet in diesem Jahr vom 30.06. bis 01.07. auf beiden Marktplätzen und im Hohen Steinweg... 
mehr  mehr
Unsere Auszubildenden der Stadt Angermünde gehen online!
Ab sofort können sich alle Interessierten über eine Ausbildung bei der Stadt Angermünde informieren, hierfür haben die Auszubildenden eine eigene Internetpräsentation... 
mehr  mehr
Wahlhelfer gesucht!
Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,am Sonntag, den 24. September 2017 findet die Wahl zum 19. Deutschen Bundestag. Für die Besetzung der Wahllokale suchen wir engagierte... 
mehr  mehr

Häufig nachgefragt

Veranstaltungen
Grundstücke
Stadtgeschichte
Fachbereiche
Kontakt, Sprechzeiten
Telefonnummern