Schiedsstelle

Die Schiedsstellen haben die Aufgabe, zwischen Beteiligten bestehende Streitigkeiten außergerichtlich zu schlichten. Eine Schiedsverhandlung ist dann erfolgreich, wenn sie den Streit durch einen Vergleich erledigen konnte. Dieser Vergleich muss einen vollstreckungsfähigen Inhalt haben. Er bildet dann die Grundlage für eine Vollstreckung wie ein gerichtlicher Titel oder eine notarielle vollstreckbare Urkunde.

Bei folgenden zivilrechtlichen Streitigkeiten muss eine Verhandlung vor einer Schiedsstelle stattgefunden haben, bevor die Erhebung einer Klage am Amtsgericht zulässig ist:
  • Nachbarstreitigkeiten,
  • Verletzung der persönlichen Ehre, soweit diese nicht in Presse und Rundfunk begangen worden sind.

Mit der Erhebung einer Privatklage vor dem Amtsgericht (z. B. bei einer Beleidigung) muss eine Bescheinigung über die erfolglose Sühneverhandlung beigefügt werden.

Die Schiedsperson wird durch die Stadtverordnetenversammlung Angermünde auf 5 Jahre gewählt. Im Anschluss an diese Wahl erfolgt die Berufung durch die Direktorin des Amtsgerichtes Schwedt/Oder. Die Fachaufsicht hat die Direktorin des Amtsgerichtes. Die Schiedsperson ist ehrenamtlich tätig.

Kontakt zur Schiedsstelle über den

Fachbereich Wirtschaft und Ordnung
Tel.: 03331-260017

Postanschrift: Markt 24, 16278 Angermünde
FAX: 03331-260045
Dienstsitz: Heinrichstraße 12, 16278 Angermünde

Sprechzeiten:
Montag, Donnerstag und Freitag von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Dienstag von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr und von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Mittwoch geschlossen

Aktuelles

Bundeswelte Elternbefragung: Eltern ZOOM 2019
Seit 2016 führt die Bertelsmann-Stiftung im Rahmen einer wissenschaftlichen Untersuchung die bundesweite Elternbefragung ElternZOOM in Zusammenarbeit mit infratest dimap durch. Das Ziel ist es,... 
mehr  mehr
„Zuschüsse für Angermünder Vereine 2019“
Alle gemeinnützigen Vereine der Stadt Angermünde können ab sofort einen Antrag auf einen finanziellen Zuschuss für Projekte der Kinder- und Jugendarbeit für das Jahr 2019... 
mehr  mehr
Ehrungen verdienter Personen
Die Stadtverwaltung informiert, dass bis zum 01.03.2019 wieder Vorschläge für Ehrungen verdienter Personen beim Bürgermeister eingereicht werden können. Antragsformulare sind bei... 
mehr  mehr
Informationsveranstaltung zur Kommunalwahl 2019
Wie wird man Stadtverordneter?Welche Rechte und Pflichten sind damit verbunden? Montag, 11.02.2019, 18:30 Uhr, Rathaus Angermünde (Ratssaal) Am 26. Mai 2019 finden in Brandenburg die... 
mehr  mehr
Aktuelle Bekanntmachungen und Mitteilungen der Stadt Angermünde
Aktuelle Bekanntmachungen und Mitteilungen der Stadt Angermünde finden Sie unter Bürgerservice - Bekanntmachungen. 
mehr  mehr
Integriertes Stadtentwicklungskonzept Angermünde
Angermünde 2040 – Vor welchen Herausforderungen stehen wir? Wohin möchten wir uns entwickeln?     Im November 2018 startete Angermünde einen Prozess, in dem... 
mehr  mehr

Häufig nachgefragt

Veranstaltungen
Grundstücke
Stadtgeschichte
Fachbereiche
Kontakt, Sprechzeiten
Telefonnummern